VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Kithara Software GmbH
Pressemitteilung

Kithara Software jetzt mit 64-Bit-Unterstützung

(PM) Berlin, 11.08.2011 - Die Anzahl der neuen PCs, die mit einer 64-Bit-Version von Windows ausgestattet sind, ist in letzter Zeit enorm gestiegen. Einige Computerhersteller liefern sogar jetzt alle neuen Computer generell mit einer 64-Bit-Version von Windows 7 aus. Um den Anwendern Kopfzerbrechen zu ersparen und von möglichen Sorgen bei einer Entscheidung zwischen einer 32-Bit-Version oder einer 64-Bit-Version zu befreien, hat das Kithara Team spezielle Lösungen entwickelt und stellt die wichtigsten Module der RealTime Suite nun auch für die 64-Bit-Plattform zur Verfügung: Base, Kernel, IoPort, Memory, Interrupt, Clock, RealTime, MultiTasking, Packet, Socket, EtherCAT, CAN, CANopen.

Die »RealTime Suite« unterscheidet künftig 3 verschiedene Versionen:

1. wie bisher 32-Bit-Anwendungen auf 32-Bit-Windows,
2. zusätzlich auch 64-Bit-Anwendungen auf 64-Bit-Windows,
3. zusätzlich auch 32-Bit-Anwendungen auf 64-Bit-Windows ("KiK64").

Darüber hinaus wird der letztgenannte Modus (“Kithara-in-Kithara-64”) es künftig ermöglichen 32-Bit-Anwendungen ohne wesentliche Änderungen auch im Echtzeit-Kontext von 64-Bit-Systemen auszuführen. Damit wird für alle aktuellen Windows-Systeme eine einzige Applikation ausgeliefert!

Diese Betriebsart wird ab der nächsten Version 9.23 zur Verfügung stehen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Kithara Software GmbH
Frau Yelena Ponomareva
Zuständigkeitsbereich: Marketing und Vertrieb
Alte Jakobstraße78
10179 Berlin
+49-03-2789 673-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KITHARA SOFTWARE

Das Berliner Unternehmen Kithara Software GmbH besteht seit 1996 und hat sich seither zu einem Spezialisten für hardwarenahe Programmierung, Echtzeit- und Kommunikationslösungen für Windows entwickelt. Die einfach anwendbaren ...
PRESSEFACH
Kithara Software GmbH
Alte Jakobstraße 78
10179 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG