VOLLTEXTSUCHE
News, 17.07.2014
Baustelle Kindertagesbetreuung
Mehr Kitas, aber noch lange nicht genug
Immer Kinder in Deutschland besuchen eine Kindertageseinrichtung (Kita). Den stärksten Schub gab es zuletzt in Nordrhein-Westfalen: Hier legte die Zahl der unter 3-Jährigen mit einem Kita-Platz im Laufe eines Jahres um rund ein Fünftel zu. Dennoch gibt es hiervon insgesamt noch immer viel zu wenige, vor allem dort, wo sie benötigt werden.
Die Betreuungsquote steigt zwar, liegt aber weiterhin deutlich unter dem tatsächlichen Bedarf an Kita-Plätzen.
Die Betreuungsquote steigt zwar, liegt aber weiterhin deutlich unter dem tatsächlichen Bedarf an Kita-Plätzen.
Der Ausbau der Kindertagesbetreuung in Deutschland schreitet voran. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch auf Basis vorläufiger Ergebnisse mitteilte, besuchtenzum Stichtag 1. März 2014 rund 662.000 Kinder im Alter unter drei Jahren eine Kindertagesstätte (Kita) oder eine öffentlich geförderten Einrichtungen zur Kindertagespflege. Das waren 64.000 Kinder beziehungsweise 10,6 Prozent mehr als am 1. März 2013. In den zwölf Monaten davor war die Zahl der unter 3-Jährigen mit einem Kita-Platz um 6,8 Prozent gestiegen.

Alte Bundesländer holen bei Kita-Betreuung auf

Wie der Blick auf die Bundesländer zeigt, entwickelte sich die Kita-Versorgung regional sehr unterschiedlich. Den größten Sprung nach vorne machten Nordrhein-Westfalen und der Stadtstaat Bremen: Hier erhöhte sich die Zahl der unter 3-Jährigen, die eine Kita besuchten, binnen eines Jahres um 20,0 Prozent beziehungsweise 17,5 Prozent. Die geringsten Zuwächse gab es in Sachsen-Anhalt, wo die Zahl der Kinder mit einem Kita-Platz gegenüber dem Vorjahresstichtag lediglich um 0,3 Prozent zunahm. Vergleichsweise wenig dynamisch war auch die Entwicklung bei den davor platzierten Schlusslichtern Mecklenburg-Vorpommern (+ 1,5 % gegenüber März 2013) und in Thüringen (+ 1,9 %). Wie das Statistikamt hierzu erklärte, sind die geringen Steigerungen in den neuen Bundesländern allerdings zum einem wesentlichen Teil darauf zurückzuführen, dass die Kita-Versorgung hier bereits ein hohes Niveau erreicht hat. Entsprechend seien dort die Zuwachsraten nur gering.

Kita-Plätze trotz Zuwachs noch immer viel zu wenig

Die meisten Eltern von Kindern unter drei Jahren, die Tagesbetreuungsangebote nutzen, gaben ihre Kinder in Einrichtungen (84,8 %). Die Kindertagespflege bei einer Tagespflegemutter oder einem Tagespflegevater spielt dagegen bundesweit mit einem Anteil 15,2 Prozent bislang noch eine eher geringe Rolle. Dem Statistikamt zufolge zeige sich jedoch im Jahresvergleich ein leichter Trend zur Tagesbetreuung in Einrichtungen (+ 0,6 Prozentpunkte).

Insgesamt es gab es zum Stichtag 1. März 2014 bundesweit nach Auskunft der Statistikbehörde 53.466 Kitas und 33.835 Tagespflegemütter und –väter. Das waren 1,9 Prozent mehr Kindertageseinrichtungen und 2,0 Prozent mehr Kindertagespflegekräfte als ein Jahr zuvor. Betrachtet man allerdings die Betreuungsquote, also den Anteil der unter 3-Jährigen mit einem Kita-Platz gemessen an allen Kindern im Alter von ein bis drei Jahren, hinkt das Angebot in Sachen Kindertagesbetreuung dem Bedarf noch immer erheblich hinterher. So belief sich die Betreuungsquote zum Stichtag auf 31,2 Prozent, der Anteil der Mütter und Väter, die sich einer Umfrage zufolge entsprechende Betreuungsangebote wünschen, dagegen auf 41,7 Prozent. Am 1. März 2013 hatte die Betreuungsquote 29,3 Prozent betragen.

Der Statistikbehörde zufolge basieren die veröffentlichten Zahlen auf einer vorläufigen Statistik der Kinder- und Jugendhilfe. Gegenstand der Erhebung ist die Inanspruchnahme der Kindertagesbetreuung, das heißt, es werden nur tatsächlich betreute Kinder berücksichtigt.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG