VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Kinder-Skibrillen unter der Lupe. Material ist Hauptkriterium für gute Qualität

(PM) Leipzig, 18.01.2010 - Familien, die mit Kindern in den Winterurlaub fahren, wollen ihre Sprösslinge gut versorgt wissen. Die richtige Ausrüstung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Das Online-Portal für Auktionen www.auvito.de berichtet, dass die Skibrille nicht nur gut sitzen, sondern auch gutes Material aufweisen sollte.

Die Stiftung Warentest hat pünktlich zur Skisport-Saison verschiedene Kinderskibrillen getestet und weist nun auf wichtige Kriterien hin, die Eltern beim Kauf der Skibrille beachten sollten. So gibt es sowohl bei Kinder- also auch Erwachsenen-Modellen zwei Arten von Skibrillen: die Schön-und Schlechtwetterbrillen. Erste sollen mit ihren grauen oder braunen Scheiben die Augen vor grellem Licht schützen. Letztere wiederum sorgen für schärfere Konturen und haben in der Regel gelbe, orangene oder zart rosafarbene Scheiben.

Doch nicht allein die Farbe der Scheibe ist relevant: Auch auf deren Stärke kommt es an. Einfachscheiben können bei einem Sturz leicht reißen oder gar brechen. Daher empfiehlt die Stiftung Warentest Zweifachscheiben, über die alle getesteten Modelle bis auf Alpina Fire verfügten.

Nicht zu unterschätzen sind die UV-Strahlen in luftiger Höhe. Diese wirken hier viel stärker als im Flachland. Kinderaugen haben noch nicht den natürlichen Lichtschutz und müssen daher besonders geschützt werden. Die Skibrillen (www.auvito.de/skibrillen/59687/kategorie.html) sollten deshalb Wellenlängen von bis zu 400 Nanometer filtern. Dies schafften auch alle Modelle im Test bis auf die Shadow von SH+.

Schließlich spielt auch das Material des Schaumstoffs und des Rahmens eine große Rolle. Durch Wärme und Schweiß können hier Schadstoffe austreten, die über die Haut direkt in den Organismus gelangen. So wurde bei der Kimerik S und der Uvex Comanche giftiges Phenol festgestellt. Die Casco Powder Jr. enthielt den fortpflanzungsschädigenden Weichmacher (DEHP).

Weitere Informationen:
www.auvito.de/presse.html

Kontakt:
Lisa Neumann
Unister Media GmbH
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister-media.de

Die Unister Media GmbH vermarktet erfolgreiche deutsch- und englischsprachige Internetportale im Shoppingbereich wie www.shopping.de, www.preisvergleich.de und www.best-price.com und tritt mit www.auvito.de als kostenloses Online-Auktionshaus auf. Mit www.auvito.at und www.auvito.ch wird der Service auch auf zwei speziell für den österreichischen und schweizer Markt ausgerichteten Partnerportalen betrieben. Komplementäre Produkte und Dienstleistungen werden aus den Bereichen Finanzen mit www.kredit.de und Automobile mit www.auto.de angeboten
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AUVITO

Die Unister-Gruppe vermarktet und betreibt erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de, www.reisen.de und www.travel24.com. Außerdem tritt sie mit ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG