VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
The SEO Company
Pressemitteilung

Karrierepfad: Anreize für Projektmanager schaffen

Karrierepfad mit Weiterbildungen nach PMI und Co. ankurbeln und die guten Projektmanager im Unternehmen behalten.
(PM) München, 28.01.2014 - Mit Blick auf den Karrierepfad ist das Thema Projektmanagement in aller Munde. Es gibt nur wenige Unternehmen, die keine Projekte managen und gut ausgebildete Projektmitarbeiter benötigen. So ist in den letzten Jahren ein echter Run auf sehr gut ausgebildete Projektmanager entstanden, was nicht selten dazu führt, dass diese von Konkurrenzunternehmen abgeworben werden. Wer den Karrierepfad seiner Projektmanager nicht unterstützt und keine Anreize in Form von Weiterbildungen schafft, wird mittelfristig Schwierigkeiten haben, die guten Pferde im Stall zu behalten.

Karrierepfad (nlc-muenchen.de/131-karrierepfad-modell.html) – Weiterbildungen und Qualifizierungen anbieten

Mit der Implementierung eines Karrierepfad Modells für das Projektmanagement schaffen Unternehmen die notwendige Struktur, um ihr Projektmanagement-Qualifizierungsprogramm auf eine fundierte Basis zu stellen und die unterschiedlichen Kernkompetenzen ihrer Projektleiter entsprechend transparent zu entwickeln.

Beispiel PMI – Weiterbildung für Projektmanager

Es gibt zahlreiche Zertifizierungsmodelle, mit welchen sich Projektmanager offiziell ihre Befähigung zur Administration von Projekten bescheinigen lassen können. Eines der bekanntesten Modelle wird vom PMI (Project Management Institute) dargestellt. Um ein entsprechendes Zertifikat vom PMI zu erhalten, ist allerdings eine gewisse Expertise im Projektmanagement erforderlich. Wer entweder 1.500 Stunden Erfahrung oder aber einen 23stündigen Projektmanagement-Lehrgang nachweisen kann, hat die Möglichkeit, sich in einer schriftlichen Prüfung (Multiple Choice) zum CAPM zertifizieren zu lassen.

Wer die nächst höhere Stufe des PMI (nlc-muenchen.de/zertifizierung.html) erreichen möchte und seinen Karrierepfad entsprechend verfolgt, benötigt einen Hochschulabschluss und 3 Jahre Erfahrung mit 4.500 Stunden in leitender Tätigkeit sowie eine 35stündige PM-Ausbildung. Das PMI zertifiziert aber auch Personen ohne Hochschulabschluss, sofern diese 5 Jahre Erfahrung und 7.500 Stunden Expertise sowie ebenfalls eine 35stündige PM-Ausbildung nachweisen können.

Dieses Beispiel des PMI ist nur eine Möglichkeit, um den Karrierepfad zu verfolgen und um Projektmanagern Anreize zu schaffen. So behalten Unternehmen ihre guten Pferde im Stall und sorgen obendrein noch für eine international anerkannte Zertifizierung nach PMI oder anderen Modellen wie IPMA oder PRINCE2.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
The SEO Company
Herr Tobias Müller
Kilianstraße 96
33098 Paderborn
+49-5251-2843225
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NEXT LEVEL CONSULTING MÜNCHEN

next level consulting München bietet Beratungsdienstleistungen für Projekt- und Prozessmanagement, Change Management sowie für die Entwicklung von projekt- und prozessorientierten Organisationen. Mit über einhundert Experten ist ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
The SEO Company
Kilianstraße 96
33098 Paderborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG