VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Kampf unter Ernährungsfachleuten. Nährwert tierischer Fette unter der Lupe

(PM) Leipzig, 07.12.2009 - Seit Jahren sind sich Ernährungsexperten einig, dass der überwiegende Konsum gesättigter Fettsäuren das Risiko für Herzkreislauferkrankungen deutlich erhöht. Fachkreise wie die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) oder der aid-infodienst erteilen daher recht eindeutige Ernährungsempfehlungen. Pflanzliche Fette sollten demnach den Speiseplan dominieren. Für wissenschaftlich bestätigt hält das der Großteil der Fachwelt, als überzogen und skandalös bezeichnet Dr. Nicolai Worm die Diskussion um "gute" und "böse" Fette. Warum der Wissenschaftler Sturm läuft und was der gesunde Verbraucher wissen sollte, berichtet das Nachrichtenportal www.news.de.

Zunächst einmal die gute Nachricht: Wer auf seine Ernährung achtet und sein Gewicht im Normalbereich hält, muss laut Meinung der Experten nicht auf tierische Fette verzichten. Allerdings sinkt beim vornehmlichen Verzehr ungesättigter Fettsäuren das Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle, Krebs, Adipositas und Diabetes nachweislich.

Der Oecotrophologe Dr. Nicolai Worm sieht diese Studien hingegen als nicht beweiskräftig an. Stattdessen wirft er den Fachgesellschaften eine Zusammenarbeit mit der Margarine-Industrie vor. Der Grund: Bei sämtlichen Expertentreffen zum Thema Fette stand das Unternehmen Unilever als Mitfinancier im Hintergrund, welches die Margarinemarken Becel, Sanella und Rama verkauft.

Wie die news.de-Redaktion für Gesundheit (www.news.de/gesundheit.html) informiert, sehen das die DGE und der aid-infodienst völlig anders. Beide Gesellschaften fühlen sich der Wissenschaft verpflichtet und von keiner kommerziellen Interessengemeinschaft missbraucht.

Laut der geschäftsführenden Vorstandsvorsitzenden des aid, Dr. Margareta Büning-Fesel, fielen in den Fachgesprächen keine gesteuerten Pro-Argumente für Margarine. Vielmehr vertreten Ernährungswissenschaftler den Standpunkt, dass pflanzliche Öle wie Oliven- oder Walnussöl den höchsten Schutz bieten.

Weitere Informationen:
www.news.de/gesundheit/855034144/der-krieg-der-fette/1/

Kontakt:
Lisa Neumann

Unister Media GmbH
Barfußgässchen 12
04109 Leipzig

Tel: +49/341/49288-240
Fax: +49/341/49288-59
lisa.neumann@unister-media.de

Die Unister Media GmbH vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Medienportale wie www.news.de und www.boersennews.de, die auch branchenübergreifend Verbraucherinformationen aus dem Reisebereich für www.ab-in-den-urlaub.de und www.preisvergleich.de und dem Finanz- und Versicherungsbereich für www.kredit.de, www.geld.de, www.versicherungen.de und www.private-krankenversicherung.de liefern.
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NEWS.DE

News.de ist ein überregionales, unabhängiges Nachrichtenportal (1,16 Mio. Unique User lt. AGOF internet facts Juni 2011). Der inhaltliche Schwerpunkt des Portals liegt auf der Medienberichterstattung, ergänzt um topaktuelle Nachrichten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG