VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) e.V.
Pressemitteilung

Kalorien & Co. rasant auf den Spuren mit dem neuen Kalorien-Nährwert-Lexikon

(PM) , 07.03.2006 - Wer würde sich nicht auch gelegentlich in der akutkritischen „Gefahrensituation“ vorm Wurstregal, ein kleines, schlaues Engelchen wünschen, das im richtigen Moment unmissverständlich mit der roten Karte winkt und vor der folgenschweren Kaufentscheidung der fettreichen Wurst bewahrt? Dieser pfiffige Engel existiert in Form des Kalorien-Nährwert-Lexikons, das von der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik herausgegeben wird! Erstmals ist es möglich, der einst rätselhaften „Blackbox Nahrungsmittel“ fix auf den Grund zu gehen - indem man doch nur einen flüchtigen Blick aufbringen muss, berichtet heute von der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V. aus Aachen die Diplom Ernährungswissenschaftlerin Bettina Geier. Die alte umständliche und anti-verbrauchergerechte Nährwerttabelle ist damit grundlegend revolutioniert. Wer die optimale Prophylaxe gegen Ernährungswissenslücken im Supermarkt benötigt und doch kein Studium der Ernährungswissenschaften wünscht, wird im Kalorien-Nährwert-Lexikon in sekundenschnellem Blick fündig. 130seitiges Kernstück des Ernährungsleitfadens bildet das farbige, übersichtliche Tabellenwerk, das den Leser über 20 Inhaltsstoffe von mehr als 3.000 Lebensmitteln pro Portionsgröße informiert. Für Übersichtlichkeit ohne kompliziertem Suchen sorgt die Kennzeichnung anhand der Ampelfarben. Kinderleicht gilt: grün markierte Lebensmittel sind unbedenklich und rote sind mit Vorsicht zu genießen. Für den ganz Eiligen ist der innovative Slimfaktor des Nachschlagebuches perfekt. Er enthüllt erstmals auf einen kurzen Blick Dick- beziehungsweise Schlankmacher unter den Nahrungsmitteln, indem er Sättigungswert und Energiegehalt eines Nahrungsmittels zusammenfassend beurteilt. Einen roten Slimfaktor tragen ballaststoffarme und kalorienreiche Speisen, die in Mengen verzehrt, das Übergewicht begünstigen. Hingegen ein grüner Slimfaktor repräsentiert sättigende Nahrungsmittel mit viel Masse doch wenig Energie, die für eine satte Gewichtsreduktion ideal sind. Besonders praktischer Clou für den Einkaufsalltag ist die Markenprodukttabelle, sowie die bekanntesten Fast Food Produkte mit ihren Fett-, Cholesterin- und Kohlenhydratanteilen auflistet. Ernährungswissenschaftlerin Bettina Geier empfiehlt das Kalorien-Nährwert-Lexikon, da damit der verbreiteten Fehlernährung und der dadurch (mit)bedingten Zivilisationserkrankungen deutlich Einhalt geboten werden können. Denn Wissen ist die Chance für eine gesunderhaltende Lebensweise, sagt die Expertin. Doch nur Informationen, die leicht und ohne viel Aufwand erlangt werden, kommen beim Verbraucher an. Wissensvorteile bieten neben den üblichen Tabellenangaben für Energiegehalt, Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate, zusätzlich die aufgelisteten Gehalte von Ballaststoffen und Broteinheiten, sowie der wichtigsten Vitamine und Mineralstoffe und vor allem die ausführliche Angabe zum Fettgehalt, differenziert nach den gesättigten, einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Denn nach heutigem Stand der Ernährungswissenschaft gilt ganz entscheidend: Fett ist nicht gleich Fett. Die richtige Fettwahl ist ein folgenschwerer Einflussfaktor für die Entstehung ernährungs(mit)bedingter Wohlstandskrankheiten. Was die eine Sorte „Gift“ ist, ist die andere Fettsorte geradezu „Balsam“ für Herz und Gefäße. Ergänzend zum Tabellenteil enthält der im gesamten 208seitige Gesundheitsleitfaden für den informationsgierigen Leser einen bündigen Wissensteil, der kompetent und gründlich über die Grundsätze einer gesunden Ernährungsweise sowie über die Entstehung der häufigsten ernährungsabhängigen Erkrankungen aufklärt. Fazit: Das Kalorien-Nährwert-Lexikon stellt im Gegensatz zu den bisherigen Tabellenwerken eine vollständige, detaillierte, und dennoch übersichtliche und prägnante Informationsquelle dar, die durch ihre praktische Handhabbarkeit unterwegs, beim Einkauf oder im Restaurant, eine echte Orientierungshilfe offenbart. Das in seiner Art einzigartige Werk, ist unter buch.ernaehrungsmed.de/3877067255 anforderbar. Journalistenservice: Kostenlose Rezensionsexemplare des „Kalorien-Nährwert-Lexikons“ können bei Diplom Ernährungswissenschaftlerin Bettina Geier unter der Adresse bettina.geier@ernaehrungsmed.de angefordert werden.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Fachgesellschaft für Ernährungstherapie und Prävention (FET) e.V.
An den Frauenbrüdern, 2
52064 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG