VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KaVo Dental GmbH
Pressemitteilung

KaVo Imaging Master Series: KaVo Scan eXam: Genial digital

(PM) Biberach, 06.05.2014 - Der neue KaVo Scan eXam Scanner für intraorale Aufnahmen bietet hervorragende, konsistente klinische Ergebnisse für eine schnelle, sichere Diagnostik. Damit ergänzt das digitale Speicherfoliensystem der Extraklasse in idealer Weise die KaVo Imaging Master Series.

Reibungsloser Workflow

Die überzeugende Schnelligkeit des KaVo Scan eXam in der Bilderstellung wird durch die extrakurze Scanzeit von nur 5 Sek. einschließlich Löschfunktion erreicht. Durch die zum Film analogen Arbeitsabläufe kann der Anwender mit diesem Scanner in gewohnter Weise reibungslos weiterarbeiten.

Das Gerätedisplay mit visueller Bedienerführung und sofortiger Bildergebniskontrolle des Scan eXam erlaubt eine sehr einfache und sichere Bedienung. Speicherfolien in 4 verschieden Größen (0-3) ermöglichen eine indikations- und patientenbezogene Formatauswahl. Die individuelle iDOT Folienmarkierung sorgt für eine schnelle Artefakterkennung und damit für die einwandfreie Identifizierung beschädigter Speicherfolien. Mit Hilfe der Guided Plate Feed-Funktion, einem magnetischen Einzug der Speicherfolien, wird eine sichere Bedienerführung realisiert und Fehleingaben mit potentiellem Bildverlust bzw. Qualitätseinbußen reduziert. Ein großer Dynamikumfang der KaVo Scan eXam Bilder ermöglicht einen ideal auf die Diagnostik abgestimmten Bildkontrast mit hervorragender Bildqualität.

Einfache Praxisintegration

Der netzwerkfähige KaVo Scan eXam Scanner kann von bis zu 8 Arbeitsstationen direkt angesprochen werden, ohne dass ein spezifischer PC in Scannernähe erforderlich ist. Damit bietet das System eine kostengünstige Bildgebungslösung auch für Praxen mit mehreren Behandlungsräumen. Darüber hinaus liefert der Scanner mit Frontbedienung und außerordentlich kompakten Maßen die richtige, platzsparende Lösung für jedes Raumkonzept.
Mit Hilfe der vielseitigen CliniView Imaging-Software können die erzeugten Bilder für die Optimierung der Bildaussage schnell und einfach bearbeitet werden. Gleichzeitig erfolgt über die Software die Analyse, Verwaltung und Verteilung der Bilder sowie die problemlose Integration des KaVo Scan eXam in die vorhandene Praxisorganisation.

Optimaler Hygieneschutz

Ein einzigartiger Biss-Schutz verringert Verbrauchsspuren und sorgt für eine längere Lebensdauer der Folien; gleichzeitig schützt er vor Lichteinstrahlung und ermöglicht den Betrieb bei Tagelichtverhältnissen. Das patentierte Hygieneschutzverfahren mit Biss-Schutz und speziellen Hygiene-Schutzhüllen verhindert eine Folienkontaminierung und bietet perfekte Sicherheit für Patient und Anwender. Eine berührungslose Bedienung mit automatischer Scanneraktivierung vervollständigt das Hygienekonzept.

Der KaVo Scan eXam kombiniert in idealer Weise die vom Film gewohnte, intuitive Handhabung mit sämtlichen Vorzügen des digitalen Röntgens.
PRESSEKONTAKT
KaVo Dental GmbH
Frau Gabriele Münzer
Zuständigkeitsbereich: Unternehmenskommunikation
Bismarckring 39
88400 Biberach/Riss
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KAVO DENTAL GMBH

Die 1909 gegründete KaVo Dental GmbH mit Hauptsitz in Biberach/Riss, ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich zahnmedizinischer und dentaltechnischer Produkte. Mit zahlreichen bahnbrechenden Produktentwicklungen und ...
PRESSEFACH
KaVo Dental GmbH
Bismarckring 39
88400 Biberach/Riss
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG