VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KUHN SPEZIALISTEN FÜR FILIALISTEN
Pressemitteilung

KUHN® Spezialisten für FILIALISTEN: Wie man kluge Entscheidungen anstößt

Entscheidungshilfe zur Orientierung und Zukunftssicherung im Filialhandel
(PM) koblenz, 05.08.2009 - Die Zeichen des Wandels sind unübersehbar. Vor allem die Fragmentierung der Märkte ist täglich zu spüren und je höher die Vernetzungsdichte wird, desto wahrscheinlicher werden unvorhersagbare Wirkungen und Rückwirkungen wie beispielsweise der Wettbewerbsdruck auf Erlöse und Erträge oder die Schwierigkeiten mit Lieferanten und Warenkreditversicherern, welche zusätzlich für Anspannungen bei der Liquidität sorgen.

Oftmals blenden die Verantwortlichen bei Filialgeschäftsentscheidungen das Umfeld aus und arbeiten mit Halbwissen wie die Beispiele insolvent gewordener Filialisten belegen. Das ist risikoreich, aber verständlich, weil sie sich nicht selten im Würgegriff unterschiedlichster Anforderungen befinden. Deshalb fallen die Reaktionen auf eintretende Risiken allzu oft defensiv aus und lindern bestenfalls den Schaden wie das Beispiel eines fallierten Warenhaus-Filialisten zeigt.

Für Filialisten erfordert der Wandel im Filialhandel ein flexibles Anpassen und das Überdenken der eigenen Organisations- und Prozessmuster. Führungswissen vermittelt in dieser Situation das neue Portal www.filialisten-quick-check.info.

Hier kann sich der Filialist anhand eigener Daten schnell und unverbindlich ein Bild darüber machen, was aussichtsreich und zukunftsfähig ist. Quick-Check ist ein neuartiger Service für Filialisten, der versucht, eine Antwort auf folgende Frage zu geben:

Welche Möglichkeiten bestehen und was wäre, wenn man sie nutzt?

Es ist ein Angebot in Szenarien zu denken und die Welt des modernen Filialgeschäfts als vernetztes System zu begreifen. Quick-Check vereinigt die Filialgeschäftspraxis, deren finanzielle Aspekte und eine empirisch fundierte Weitsicht in Sachen Markterschließung,
-bearbeitung und Filialsystemmanagement. Der Service steht für eine systemorientierte Betrachtung der komplexen filialunternehmerischen Realität.

Der Service Quick-Check will Anregungen geben, wie sich ein Filialist durch mehr Systematik den Diktaten des Tagesgeschäfts entziehen kann, wie er einen besseren Informationsstand erreicht und Risiken klarer einschätzt. Über- und Einblicke, die der Quick-Check anbietet, sollen zum Reflektieren und zu kritischer Sichtweise ermuntern. Beispielsweise Antworten auf die Frage, welche Spielräume es zur Sicherung der Liquidität verbunden mit einer Optimierung der Bilanz gibt.

Oder ein Strategie-Check, der eine Prüfung und Auseinandersetzung mit der vom Filialunternehmen gefahrenen Strategie, strukturell und inhaltlich, gestattet. Dabei kann die Strategie explizit formuliert sein oder aber implizit als Grundlage des wirtschaftlichen Handelns bestehen.

Schnell und mit nur wenig Aufwand lässt sich durch den Quick-Check feststellen, wo Schwerpunkte zu setzen sind oder auf welcher Schiene das operative Geschäft verstärkt laufen soll: Transaktionsgetrieben, energetisch, mehr on- statt offline oder beides? In Kooperation oder als Innovator und Satellit? Als nationaler oder internationaler Dienstleister, Spezialist, Universalist oder Vertikalist? Als besserer Kopierer oder als Wettbewerbsvorteile bietender Innovator?

Der Quick-Check versucht die filialsystemeigenen Möglichkeiten transparent zu machen und zum wirtschaftlichen Umsetzen anzuregen. Damit stellt er sicher, dass sowohl Chancen als auch Risiken deutlich werden, bei denen die eigene Leistungsfähigkeit funktional und quantitativ berücksichtigt wird.

Konkret bedeutet dies, dass Wachstumsmöglichkeiten und ihre Finanzierbarkeit im Quick-Check miteinander verbunden werden, um so Entscheidungshilfen im komplexer werdenden Filialgeschäft zu liefern. Damit wird der Blick auf die Filialunternehmens-Prosperität gelenkt:

- Beim Absatz / Umsatz gilt es die Rendite zu erhöhen = viel zu verdienen.

- Bei den rückwärtigen Diensten wird der Aufwand so verringert, damit der Betriebsmitteleinsatz bezogen auf Absatz / Umsatz hohe Produktivitäten aufweist.

- Die Filialunternehmensinhaber / Finanziers erreichen auskömmliche Cashflows, eine hohe Finanzierungssicherheit und Eigenkapitalverzinsung.

Der Filialistenservice Quick-Check (www.filialisten-quick-check.info) ist eine praktische Entscheidungshilfe, die man leicht ausprobieren kann. Sie erweitert sich ständig. Mit Daten gefüttert veranschaulicht der Quick-Check die dynamischen Wechselwirkungen zwischen den Haupttreibern der Filialsystementwicklung, ihrer Finanzierbarkeit und der Systemwirtschaftlichkeit. Strategisch handelnden Filialisten steht damit ein Instrument zur Verfügung, das fit macht und geeignet ist für praxisübergreifende, differenzierte und vor allem vorausschauende Filialunternehmens-Entscheidungen. Benutzt man den Quick-Check dauerhaft, wird er zum integralen Bestandteil der Filialunternehmensführung. Dann lassen sich Potenziale kreativ, innovativ und effektiver als bisher realisieren.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
KUHN SPEZIALISTEN FÜR FILIALISTEN
Frau Kuhn, Dr. A.
Rheinstr. 6
56068 Koblenz
+0261-3852-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KUHN® SPEZIALISTEN FÜR FILIALISTEN

Mandanten geben dem Unternehmen Impulse, KUHN Spezialisten für Filialisten bieten Perspektiven. Seit 1980 ist die Gesellschaft für Filialisten international mit dem Ziel tätig, auf den Gebieten Restrukturierung, Absatz, Finance und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
KUHN SPEZIALISTEN FÜR FILIALISTEN
Rheinstr. 6
56068 Koblenz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG