VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-COM Beratungsgesellschaft für strategische Kommunikation GmbH
Pressemitteilung

KEYMILE stellt neues Wechselstromtelegrafie-Modem vor

Mit der HY101-WT2400 stellt KEYMILE eine Baugruppe für die Wechselstromtelegrafie in einem kompakten Standard-Gehäuse zur Verfügung. Zu den typischen Einsatzfeldern der bewährten Technologie zählen klassische Fernwirkanwendungen.
(PM) Hannover, 14.01.2015 - Auch heute noch ist Wechselstromtelegrafie, wie sie KEYMILE mit seinem neuen Wechselstromtelegrafie-Modem unterstützt, optimal für bestimmte Einsatzbereiche geeignet. Dazu zählt beispielsweise die Übertragung serieller Daten entlang von langen Bahnstrecken oder auch der Einsatz in schmalbandigen Applikationen bei Energieversorgern. In diesen Umgebungen kommt es auf eine jahrzehntelange Lebensdauer der Produkte und eine entsprechende zuverlässige und dauerhafte Unterstützung durch die Hersteller an. Während andere Anbieter sich schon lange aus diesem Markt verabschiedet haben, bietet KEYMILE moderne Wechselstromtelegrafie-Modems an und erfüllt die nach wie vor existierende Nachfrage nach solchen Produkten.

Bei der HY101-WT2400 (www.hytec.de/produkte_wt.html) handelt es sich um eine kostengünstige und kompakte Baugruppe für die Wechselstromtelegrafie, die Netzbetreiber im Hutschienengehäuse montieren können. Sie stellt ein universelles FSK-Modem gemäß ITU (International Telecommunication Union) dar und eignet sich daher auch zum Anschluss an andere Datenübertragungseinrichtungen. Das System ist für die Datenübertragung über 2-Draht- oder 4-Draht-Kupferleitungen mit Schrittgeschwindigkeiten von 50 bis 2.400 Baud ausgelegt. Dabei können Entfernungen bis zu 30 Kilometer auf unbespulten Fernmeldekabeln mit 0,8 mm Durchmesser überbrückt werden. Der Anschluss an die Datenendeinrichtung erfolgt über eine V.24/V.28-Schnittstelle (RS-232).

Die digitale Verarbeitung von analogen Signalen ermöglicht eine exakte Reproduzierbarkeit des Übertragungsverhaltens, ist unempfindlich gegenüber Umwelteinflüssen und bietet langfristige Frequenzstabilität. Ein Abgleich analoger Schaltungen ist dabei nicht mehr nötig. Die WT-Modems werden Kunden noch Jahre zur Verfügung stehen und unterliegen nicht der sonst üblichen Abkündigungsproblematik bei spezialisierten Komponenten.

Nach wie vor besteht eine große Nachfrage nach Wechselstromtelegrafie. Während die meisten Hersteller sich aus diesem Marktsegment mehr und mehr zurückziehen und Produkte abkündigen, kann KEYMILE auf Grund seiner flexiblen, softwarebasierten Technologie hier weiterhin innovative Lösungen bereitstellen. Die neue HY101-WT2400 unterstreicht diesen langfristigen Kurs.

Die neue Baugruppe HY101-WT2400 ist ab April verfügbar.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-COM GmbH
Frau Hanna Greve
Zuständigkeitsbereich: Account Director

+49-89-59997-756
ZUM AUTOR
ÜBER KEYMILE

KEYMILE ist ein technologisch führender Anbieter von Telekommunikationslösungen mit Hauptstandorten in Deutschland und der Schweiz. Die flexiblen und robusten Multi-Service-Zugangs- und Übertragungssysteme ermöglichen es ...
PRESSEFACH
PR-COM Beratungsgesellschaft für strategische Kommunikation GmbH
Nußbaumstraße 12
80336 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG