VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MCM Investor Management AG
Pressemitteilung

MCM Investor Management AG, Magdeburg: Investoren werden mutiger

(PM) Magdeburg, 10.02.2014 - Der deutsche Immobilienmarkt ist als Anlageziel sehr beliebt. Dadurch steigen die Preise. Investoren müssen sich zunehmend genauer umschauen. Laut einer aktuellen Investitionsklimastudie von Union Investment gelten vor allem britische Investoren als besonders probierfreudig und mutig, wenn es um alternative Investitionen in Immobilien geht. Grundlage war die Befragung von 168 Immobilienunternehmen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Demnach sind 60 Prozent der Briten bereit, höhere Risiken auf sich zu nehmen. Eine mögliche Ursache für die Suche nach Alternativinvestments ist der zunehmend strapazierte Immobilienmarkt.

Im aktuellen Niedrigzinsumfeld fragen Investoren verstärkt nach vermieteten Immobilien mit langfristig gebundenen Mietern (bevorzugt guter Bonität) nach. Befinden sich diese Objekte zudem in guten Lagen, werden sie als Core-Immobilien bezeichnet. Die Erfahrung zeigt, dass an diesen Standorten Immobilien immer einen gewissen Wertzuwachs erzielen. Doch Core-Immobilien sind teuer und knapp, weshalb sich Investoren auch nach anderen Anlagen umschauen müssen. „Sollen es Immobilien sein, sind es zudem auch gefragte B-Standorte“, so die Experten der Magdeburger MCM Investor Management AG. Wesentlich seien doch die Mietsicherheit und die Wertentwicklung des Standortes.

Auch die Franzosen denken, der Studie zufolge, nicht mehr nur an Sicherheit, sondern vermehrt auch an die Renditeaussichten. Vor einem halben Jahr noch hatte die Rendite bei nur einem Fünftel der französischen Investoren oberste Priorität. Nun sind es bereits 44 Prozent. Auch in Deutschland schauen sich Investoren nach Alternativen um. Hierzulande sind Rendite und Sicherheit gleichermaßen wichtig.

Als Alternativen wollen die Investoren auf andere Standorte ausweichen. Laut der Studie plant die Hälfte aller Befragten in B-Standorte zu investieren. Des Weiteren steigen Investoren vermehrt in Projektentwicklungen ein, also in Immobilien, die noch gar nicht gebaut sind. „Etwa die Hälfte unseres eigenen Investmentvolumens der letzten beiden Jahre von etwa 4,5 Milliarden Euro entfiel bereits auf Projektkäufe“, sagt Reinhard Kutscher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate in Hamburg. „Wir gehen davon aus, dass Projektentwicklungen künftig ein stärkeres Gewicht bei den Investitionsentscheidungen einnehmen werden“, sagt er.

Die MCM Investor Management AG sieht sich durch diese Entwicklung bestätigt. Sie generiert über Genussrechtsanteile selbst für kleinere Anleger durch Projektentwicklungen über dem Markt liegende Renditen. Anleger wie Management sitzen dabei in einem Boot, denn es findet eine bevorteilte Gewinnverteilung zu Gunsten der Anleger statt. Erst bei überschüssigen Gewinnen profitiert auch die Geschäftsleitung der MCM Investor Management AG.

Weitere Informationen unter www.mcm-investor.de
PRESSEKONTAKT
MCM Investor Management AG
Herr Enrico Selig
Hegelstraße 36
39104 Magdeburg
+391 -53 64 527
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MCM INVESTOR MANAGEMENT AG

Die MCM Investor Management AG kann auf eine 15-jährige Unternehmenshistorie verweisen. Das Management hat sich in dieser Zeit das Wissen angeeignet, Investitionen in Immobilien als ganzheitlichen Prozess zu begleiten, um den Kunden maximalen ...
PRESSEFACH
MCM Investor Management AG
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG