VOLLTEXTSUCHE
News, 15.07.2011
Investitionsboom
KMU in Deutschland rüsten auf
Laut einer aktuellen Studie wollen kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) im Lauf der nächsten zwölf Monate ein Rekordvolumen in ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit investieren. Gut die Hälfte der Investitionen wird dabei auf Maschinen und IT entfallen.
Viele Unternehmen aus dem Mittelstand wollen den Aufschwung zur Modernisierung ihres Unternehmens nutzen.
Viele Unternehmen aus dem Mittelstand wollen den Aufschwung zur Modernisierung ihres Unternehmens nutzen.
Die gute Konjunktur in Deutschland beflügelt die Investitionsbereitschaft deutscher Mittelständler. Wie der Finanzierer GE Capital berichtet, planen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Deutschland in den kommenden zwölf Monaten Rekord-Investitionen in Höhe von 145 Milliarden Euro. Das geht aus der europaweiten Studie „SME Capex Pulse“ hervor, für die GE Capital insgesamt 1.000 Unternehmen aus Deutschland, Frankreich, Italien und Großbritannien befragt hat. Der größte Teil der Investitionen mit einem Gesamtvolumen von rund 59,2 Milliarden Euro wird demnach auf die Modernisierung von Produktions- und Fertigungsstätten entfallen. Weitere 55,6 Milliarden Euro sind für Firmenfahrzeuge und 21,7 Milliarden Euro für leistungsstärkere IT geplant. Mit Blick auf den Schwerpunkt der Investitionsvorhaben zeigen sich jedoch gewisse regionale Unterschiede. So planen beispielsweise KMU  aus Süddeutschland fast 10 Prozent mehr Kapital in Produktionsmaschinen zu investieren als Unternehmen in den mittleren Regionen Deutschlands. Bei den Betrieben in Norddeutschland hingegen liegt die Höhe des geplanten Investitionsvolumens Am Bei den Betrieben in Norddeutschland, während Betriebe in Norddeutschland 38 Prozent weniger für Maschinen auszugeben planen als der Durchschnitt der bundesweit befragten KMU. Hier liegt die Höhe des geplanten Investitionsvolumens für Maschinen insgesamt um 38 Prozent

Steigerung der Leistungsfähigkeit und Rentabilität

Hauptbeweggründe für die Investitionsvorhaben sind der Studie nach, die Gewinnsituation der Unternehmen zu verbessern und langfristig die Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit zu steigern.  So nennt zum Beispiel mehr als jedes vierte Unternehmen als Beweggrund für seine Investitionsabsichten das Ziel, die Effizienz und Produktivität des Unternehmens zu erhöhen. Vor allem bei KMU in Norddeutschland ist der Modernisierungsdruck enorm: Hier stuft fast drittes Unternehmen sein Equipment als erneuerungsbedürftig ein.

Welche Folgen veraltete IT- und Produktionslandschaften nach sich ziehen, bekamen viele Mittelständler während des Wirtschaftsaufschwungs schmerzhaft zu spüren. So bezifferten die Unternehmen die durch fehlende Modernisierung entstandenen Einnahmenverluste insgesamt auf über neun Milliarden Euro. Laut GE Capital sind das rund 32.000 Euro pro betroffenen Betrieb. Am häufigsten betroffen waren mittelgroße Unternehmen aus dem Mittelstand mit 10 bis 49 Mitarbeitern (38,6%). Hier lagen die Ertragsausfälle im Schnitt bei 47.000 Euro pro Betrieb. Bei den großen Mittelständlern mit 49 bis 250 Mitarbeitern (27,4%) belief sich der durch nicht getätigte Investitionen entgangene Umsatz im Schnitt sogar auf 116.000 Euro pro Betrieb. Bei den Kleinbetrieben lag der Anteil der betroffenen Firmen dagegen nur bei 19,3 Prozent.

Mit Blick auf die Finanzierung der Investitionsvorhaben stünden auch maßgeschneiderte Leasinglösungen, wie Joachim Secker, CEO von GE Captial in Deutschland ausführt, hoch im Kurs. „Viele Mittelständler wollen beim Wirtschaftswachstum dabei sein, ohne dafür ihr Liquiditätspolster zu schmälern“, erklärte Secker. „Unabhängig davon zeigt unsere Studie, dass der Aufschwung erst jetzt so richtig beim deutschen Mittelstand angekommen und das Interesse an Neuinvestitionen auf höchstem Niveau ist“, so der Vorstand weiter. Laut Secker dürfte dies der Konjunktur in Deutschland weiter Schub verleihen.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG