VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Media Innovation GmbH
Pressemitteilung

Interview mit Florian Schütz: "Egomarketing ist kein Sympathie-Wettbewerb"

(PM) Berlin, 11.10.2010 - Unternehmer und Privatpersonen müssen gleichermaßen die eigene Online Reputation im Auge behalten. Damit der Ruf im Internet nicht leidet, muss aktives Reputation Management betrieben werden. Dies ist in Zeiten des Web 2.0, wo jeder partizipieren und seine Meinung kundtun kann, wichtiger denn je. "Egomarketing" lautet das Stichwort, also effektive Vermarktung der eigenen Person. Was das bedeutet, darüber hat der marketingshop blog mit Florian Schütz gesprochen. Nachzulesen ist das Interview unter blog.marketingshop.de/interview-reputation-management-private-informationen-kleben-auch-nicht-an-litfassaulen/ .

Florian Schütz ist Manager Social Media & PR bei der Personen-Suchmaschine Yasni. Über Yasni kann jeder kostenlos Personen zu Stichworten wie Firma, Beruf, Ort finden. Außerdem lassen sich über die Suchmaschine alle Informationen zur eigenen oder anderen Personen finden. Angemeldete Nutzer können mit einem eigenen kostenlosen Exposé ihre Informationen selbst zusammenfassen und sich aktiv zu passenden Stichworten in den Suchergebnissen präsentieren. Yasni ist mit 50 Millionen Zugriffen im Monat der meist genutzte Ausgangspunkt für Personen-Recherche und Reputation Management. Als Sponsor unterstützt Florian Schütz mit Yasni das größte Marketing Gewinnspiel aller Zeiten, das der marketingshop derzeit veranstaltet: blog.marketingshop.de/das-groste-marketing-gewinnspiel-aller-zeiten-preise-im-gesamtwert-von-50-000-e-gewinnen/

Nachhaltige Steuerung der Internet-Präsenz wichtig

Die Privatsphäre im Web 2.0 ist ein vieldiskutiertes Thema. Dabei wird häufig übersehen, dass es heute auf der anderen Seite gar unabdingbar ist, als Unternehmer und Führungskraft in Social Media präsent zu sein und damit Informationen über sich zu teilen. "Eine Person, die keine Informationen über sich im Netz preisgeben oder teilen will, wird dessen Potential nie in vollem Maße nutzen können" so Florian Schütz. Dabei ist es aber wichtig, die Daten aktiv und nachhaltig zu steuern. Das beinhaltet auch, mit privaten oder intimen Informationen vorsichtig im Web umzugehen.

Als ebenso wichtig sieht Schütz ein regelmäßiges Monitoring. Damit könne auch im Falle eines möglichen Identitätsdiebstahls im Web 2.0 schnell reagiert werden. Über diesen Schritt zum Schutz der eigenen Identität und was es außerdem in Hinblick auf Online Reputation Management zu beachten gilt, das gibt es nachzulesen im Interview auf dem marketingshop blog.
PRESSEKONTAKT
Media Innovation GmbH
Catherine Kimmle
Augustraße 75
10117 Berlin
+030-2021513-17
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MARKETINGSHOP.DE

marketingshop.de und der marketing shop blog sind Angebote der Berliner Media Innovation GmbH. Über www.marketingshop.de bietet das Medienunternehmen Serviceleistungen, Produkte und Systemlösungen in den Kategorien Neukundengewinnung, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Media Innovation GmbH
Auguststr. 75
10117 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG