VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
transparent-beraten.de Maklerservice UG (Versicherungsmakler Berlin)
Pressemitteilung

Interview: Fallstricke bei Gebäudeversicherungen

Versicherungsmaklerin Katharina Krech erklärt, worauf man vor dem Abschluss einer Gebäudeversicherung achten sollte
(PM) Berlin, 13.10.2016 - Katharina Krech ist seit Anfang 2016 unabhängige Versicherungsmaklerin beim Maklerservice transparent-beraten.de, der Verbrauchern jederzeit kostenfreie und unabhängige Beratung in allen Versicherungsfragen bietet. Heute erzählt uns Frau Krech ein wenig über sich selbst und was die wichtigsten Punkte vor dem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung sind.

Frau Krech, möchten Sie uns vielleicht zuerst ein wenig über sich erzählen?

Gerne. Zur Welt gekommen und aufgewachsen bin ich in Willmars, eine kleine Gemeinde im wunscherschönen Bayern. Zum Beruf der Versicherungskauffrau bin ich gekommen, da es mir wichtig ist, kontinuierlichen Umgang mit Menschen zu haben. Das klappt in diesem Beruf natürlich besonders gut. Außerdem bietet der Beruf der Versicherungskauffrau eine große Palette an Aufgaben, in denen ich mich verwirklichen kann. Meine Ausbildung absolvierte ich bei der ARAG ebenfalls in Bayern in Bad Kissingen. Bevor ich mich voll ins Berufsleben stürzen wollte, musste ich unbedingt noch die Welt sehen. Nach meiner Ausbildung ging es dann erst einmal in einer 15 monatigen Weltreise um den kompletten Globus. Dabei habe ich sehr viel über mich selbst und natürlich auch viel über andere Kulturen gelernt. 15 Monate so weit weg von zu Hause waren dann aber auch genug, weshalb ich mich sehr auf einen kompletten Neustart im Beruf in Berlin gefreut habe.”

Wozu ist eine Gebäudeversicherung überhaupt wichtig?

Eine Gebäudeversicherung ist wichtig, da Schäden an Gebäuden eine Unmenge an Kosten verursachen können. Kaum jemand der ein Haus besitzt, kann mal eben so aus der Portokasse eine Neubedachung des Hauses bezahlen, wenn ein Sturm das Dach abgedeckt hat. Vor solchen unvorhergesehen Kosten soll einen die Gebäudeversicherung bewahren.

Worauf genau sollte man bei einem Abschluss achten?

Zunächst einmal ist es wichtig beim Versicherer die richtigen Angaben des Gebäudes durchzugeben. Dabei geht es vor allem um die Versicherungssumme. Diese ist ausschlaggebend dafür, dass man im Schadenfall, wenn das Gebäude zum Beispiel komplett zerstört wird, die Summe wiedererhält, die man zum Wiederaufbau des Gebäudes benötigen würde. Vereinfacht gesagt, die Summe die das Haus wert ist.

Woraus setzt sich die Versicherungssumme zusammen?

Die Versicherungssumme setzt sich aus zwei Komponenten zusammen. Zum einen aus der Quadratmeterzahl des Gebäudes und zum anderen aus dem Wert, der für das Gebäude aufgewendet wurde.

Welche weiteren Angaben müssen noch gemacht werden?

Zum Beispiel muss noch angegeben werden, ob das Gebäude über hochwertige Bauausführungen verfügt. Dazu zählt vielleicht eine Fußbodenheizung, Solaranlagen, Sauna, Pool oder Edelholztüren. Ebenso ist wichtig, ob das Gebäude über einen Keller verfügt, ein ausgebautes Dachgeschoss, Garagen oder Carports. All diese Angaben tragen zur Beitragsermittlung der Versicherungssumme bei. Ein weiterer sehr wichtiger Punkt ist, dass man Dinge wie Hochwasser oder Schneedruck extra absichern muss. Dies wissen leider viele Menschen nicht. So etwas zählt zu den sogenannten Elementarschäden, die in gefährdeten Teilen Deutschlands unbedingt mitversichert werden müssen, da solche Schäden oft zum Verlust des kompletten Hauses führen können. Vom Staat sind generell keine Entschädigungen zu erwarten. Je nachdem in welchen Postleitzahlgebieten das Gebäude steht, berechnet sich die Prämie für die Elementarversicherung. Jeder Versicherer kann anhand der Postleitzahl feststellen, ob sich das zu versichernde Gebäude in einem gefährdetem Gebiet befindet oder nicht. Eine Glasversicherung muss extra mit abgeschlossen werden, wenn diese gewünscht oder benötigt wird.

Vielen Dank für das Gespräch.

Alle weiteren wichtigen Infos zur Gebäudeversicherung findet man auf www.gebäudeversicherungtest.de/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
transparent-beraten.de Maklerservice UG (Versicherungsmakler Berlin)
Herr Mario Müller
Mehringdamm 42
10961 Berlin
+49-30-92277527
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TRANSPARENT-BERATEN.DE MAKLERSERVICE UG (VERSICHERUNGSMAKLER BERLIN)

Wir sind ein junges und aufstrebendes Unternehmen mitten aus dem Herzen von Berlin. Gegründet wurde die transparent-beraten.de - Maklerservice UG und ihre eigene Internetseite, Anfang des Jahres 2015. Spezialisiert haben wir uns darauf, eine ...
PRESSEFACH
transparent-beraten.de Maklerservice UG (Versicherungsmakler Berlin)
Mehringdamm 42
10961 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG