VOLLTEXTSUCHE
News, 07.08.2007
Internet-Studie
Silver Surfer lieben Online-Shopping
Immer mehr über 55-Jährige nutzen das Internet zu einem virtuellen Einkaufsbummel. Nur Internetrecherchen über Suchmaschinen und E-Mail-Kommunikation sind noch beliebter. Dies zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Europa-Studie zur Internet-Nutzung in der Generation 55plus.
Das Internet wird immer älter. Fast jeder vierte Deutsche über 55 Jahre ist regelmäßig online, im Durchschnitt sieben Stunden in der Woche. Am liebsten nutzen deutsche Silver Surfer das Internet zum Recherchieren, speziell nach Ihrem Lieblingsthema „Reisen“. Nebst E-Mail-Kommunikation steht auch das Online-Shopping hoch im Kurs. Dies zeigen Ergebnisse einer aktuellen Erhebung der European Interacitve Advertising Association (EIAA), dem Branchenverband der europäischen Online-Vermarkter.

Nach Auskunft des im Rahmen der „Mediascope Europe“-Studie erstellten „Silver Surfer“-Report verfügen inzwischen mehr als die Hälfte aller Internetnutzer aus der Generation 55 plus über einen breitbandigen Internetzugang. Entsprechend wird auch die Bandbreite der Online-Angebote von über 55-Jährigen immer besser ausgeschöpft. Mehr als jede(r) Sechste (16%) telefoniert schon übers Netz, genauso viele (17%) nutzen Downloads. Noch lieber aber vertreiben sich die Best Ager die Zeit in Foren und Communities. Fast jeder Vierte unter Ihnen ist mittlerweile regelmäßig dort zu finden.

Am liebsten jedoch nutzen Silver Surfer das Internet zum Recherchieren. Die Webrecherche über Suchmaschinen gehört für neun von zehn zum Alltag (88%). Auch E-Mail-Kommunikation ist praktisch Standard (87%). Besonders beliebt ist ebenfalls die Shopping-Tour im Netz. So kaufen der Studie zufolge inzwischen rund drei Viertel (74%) dieser Generation online ein. Dabei geben Silver Surfer jährlich durchschnittlich 717 Euro aus und erwerben fünf Artikel. Verglichen mit dem Durchschnitt aller Internetnutzer in Europa (zehn Artikel) erwerben sie laut Studie zwar deutlich weniger, dafür aber hochpreisigere Artikel. Ganz oben auf der Einkaufsliste: Reise-Tickets (40%), Bücher (36 %), Elektro-Artikel und Urlaubsreisen (jeweils 30%).

Aktiv, mobil und reisefreudig, spiegeln sich die Online-Kaufpräferenzen der Silver Surfer auch in den von Ihnen bevorzugten Website-Themenangeboten wider. Befragt nach beliebtesten Website-Angeboten landeten Reiseseiten (69%) und Urlaubsangebote (62%) auf den ersten beiden Plätzen, gefolgt von Nachrichtenseiten (58%), Online-Angeboten aus dem Finanzbereich (48%) und lokalen Informationen (45%). Nur jeder vierte Silver Surfer nutzt das Internet geschäftlich. Für rund drei Viertel dient der Online-Aufenthalt hingegen rein privaten Zwecken.

„Das Internet ist in Deutschland längst nicht mehr Domäne der jüngeren Generationen“, kommentiert René Lamsfuß, Leiter Marktforschung United Internet Media und Mitglied der EIAA Researcher Group die Studienergebnisse. So verlagerten sich auch bei den so genannten Silver Surfern viele Aktivitäten verstärkt ins Internet. Gerade der Aspekt, Dinge des Alltags bequem von zuhause erliegen zu können, so Lamdsdorf, gewinne für ältere User zunehmend an Bedeutung. In diesem Zusammenhang entdeckten immer mehr ältere Menschen die vielfältigen Möglichkeiten der Online-Welt und nutzten diese aktiv zur Information, Kommunikation und Unterhaltung oder auch zum Einkauf.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG