VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
User Interface Design GmbH
Pressemitteilung

In der Welt zuhause: Internationales Geschäft von UID legt auch 2011 zu

Immer mehr Kunden entdecken die User Interface Design GmbH (UID) als Partner für multinationale Nutzerstudien. Vom 9. bis 13. März 2012 nimmt UID am Branchentreffen der Interactive Design Community, der South by Southwest (SXSW) in Austin, USA, teil.
(PM) Ludwigsburg, 24.02.2012 - UID hat 2011 zahlreiche grenzüberschreitende Projekte durchgeführt. UID-Mitarbeiter reisten für die H. Stoll GmbH & Co. KG nach China, um dort die neue Benutzungsoberfläche für Strickmaschinen zu testen. In den USA führte UID komplexe Nutzerstudien für Medizingeräte durch. Lenovo beauftragte UID mehrfach mit multinationalen User-Research-Studien in China, Indien, USA und Europa. Für einen japanischen Hersteller von Consumer Electronics überprüfte UID in Deutschland Anmutung, Design und Usability. Auch Studien in Ländern wie Chile, Libanon, Portugal oder Singapur sind UID nicht fremd. Zu den Kunden, für die UID internationale Projekte durchführt, zählen unter anderem Nokia, Marriott Hotels und Samsung.

Internationalisierung als Schlüsselqualifikation

Das Ziel der UID-Mitarbeiter: Produkte, die einfach zu bedienen sind und gut aussehen. Doch ein Produkt, das in Europa funktioniert, kann in Asien ganz anders ankommen. "Unsere Mitarbeiter sind Experten in der Internationalisierung von Produkten. Wir achten darauf, dass Design und Bedienung zur jeweiligen Zielregion passt", so Jakob Biesterfeldt, Director of International Practice bei UID.

International Usability Partners

Wenn die UID-Experten nicht selbst vor Ort in den USA, China oder Australien sind, greifen sie auf ihr internationales Netzwerk zurück: die International Usability Partners (IUP). Dieses Netzwerk aus weltweit tätigen User-Experience-Unternehmen hat UID 2006 mitgegründet. Mittlerweile besteht es aus zwölf festen Mitgliedern, die Unternehmen Zugang zu über 30 Ländern auf fünf Kontinenten bieten. Für 2012 ist weiterer Zuwachs durch feste Partner geplant, insbesondere in den USA, im fernen Osten und in den "Emerging Markets".

UPA International

Um die User-Experience-Branche international weiter zu vernetzen, engagiert sich UID seit über zehn Jahren im Branchenverband "Usability Professionals‘ Association" (UPA). Nachdem Jakob Biesterfeldt 2010 sehr erfolgreich die internationale Konferenz der UPA in München organisiert hatte, ist er nun ins Executive Committee des Board of Directors der UPA International gewählt worden.

In Aktion: UID auf der SXSW

Um sich verstärkt international zu präsentieren, ist UID vom 9. bis 13. März 2012 erstmals Aussteller auf der Konferenz und Messe South by Southwest (SXSW) in Austin, USA. Im Rahmen der SXSW Tradeshow stellt sich UID auf dem deutschen Gemeinschaftsstand vor.

Die SXSW ist eine der größten Konferenzen und Messen für Interactive Design weltweit. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Bereichen Consumer Products und Web. Neben dem Angebot im Bereich „Interactive“ gibt es Teilmessen zu Film und Musik. 2011 besuchten über 100.000 Personen aus mehr als 60 Ländern die SXSW.
PRESSEKONTAKT
User Interface Design GmbH
Frau Marion Gottschling
Wilhelm-Bleyle-Straße 10-12
71636 Ludwigsburg
+49-7171-377000
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER USER INTERFACE DESIGN GMBH (UID)

Wir machen heute die Technologie von morgen nutzbar. Wir, die User Interface Design GmbH (UID), sind ein Team von über 75 Experten für Usability, Design und Software. Als kreative User-Interface-Architekten begleiten wir unsere Kunden von ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
User Interface Design GmbH
Wilhelm-Bleyle-Straße 10-12
71636 Ludwigsburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG