VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Pressemitteilung

Internationaler Bund erhält Spende von Ricoh Deutschland

(PM) Hannover, 08.11.2010 - Ricoh Deutschland spendet dem Internationalen Bund, einem freien Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit, 7.200 Euro. Mit dem Betrag werden die Projekte „Fit fürs Berufsleben“ und „Kreativraum“ unterstützt. Das Gesundheitsprojekt „Fit fürs Berufsleben“ richtet sich an behinderte Menschen, Heranwachsende mit Ernährungsstörungen und Entwicklungsverzögerungen, alleinerziehende Mütter und Menschen mit psychischen Erkrankungen. Das Projekt umfasst gesundheitsfördernde Angebote aus den Bereichen Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung. Ziel ist es unter anderem, die Ausdauer und die Motorik der Teilnehmer zu verbessern.

Maßnahmen zur Berufsvorbereitung stehen auch im Mittelpunkt des Projekts „Kreativraum“, das sich an Jugendliche mit körperlichen, psychischen und Lernbehinderungen sowie an sozial benachteiligte Jugendliche und Erwachsene richtet. In Dresden kann durch die Unterstützung von Ricoh Deutschland für ein Jahr ein so genannter „Kreativraum“ finanziert werden. Hier können die Teilnehmer des Projekts im Rahmen der Berufsvorbereitung verschiedene kreative Angebote aus den Bereichen Kunst, Musik und Literatur nutzen.

„Mit den Projekten ‚Fit fürs Berufsleben‘ und ‚Kreativraum‘ können wir die Ausgangslage und damit die beruflichen Chancen der Projektteilnehmer deutlich verbessern“, sagt Karola Becker, Verbundgeschäftsführerin Internationaler Bund. „Wir freuen uns, dass wir in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bund benachteiligte Jugendliche und Erwachsene unterstützen können. Die Projekte ermöglichen vielen Menschen einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben“, betont Uwe Jungk, Chief Executive Officer von Ricoh Deutschland.

Der Internationale Bund (IB) ist mit seinen mehr als 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 700 Einrichtungen und Zweigstellen an 300 Orten einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Die Übernahme sozialer Verantwortung und gesellschaftliches Engagement sind feste Bestandteile des unternehmerischen Handelns des IB seit seiner Gründung im Jahr 1949. Der Verbund Sachsen/Thüringen ist an über 40 Standorten in Sachsen und Thüringen mit seinen Angeboten vertreten. Über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in den Bereichen Berufliche Bildung, Kindertagesbetreuung, Jugendsozialarbeit, Hilfen zur Erziehung, Freiwilligendienste, Migrantenarbeit sowie in verschiedenen Projekten. Mehr Informationen sind unter www.internationaler-bund.de/vb-sachsen-thueringen zu finden.

Der Betrag von 7.200 Euro wurde im Rahmen der jährlichen Kundenbefragung von Ricoh Deutschland gesammelt. Pro Fragebogen, der von den Kunden beantwortet worden ist, hat Ricoh Deutschland zwei Euro gespendet.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Ricoh Deutschland GmbH
Herr Tobias Pöschl
Zuständigkeitsbereich: Public Relations Manager
Vahrenwalder Straße 315
30179 Hannover
+49-0511-6742-2517
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RICOH DEUTSCHLAND GMBH

Ricoh im Kurzprofil Die Ricoh Deutschland GmbH mit Hauptsitz in Hannover ist ein führender Lösungsanbieter für digitale Bürokommunikation, Produktionsdruck und unternehmensweites Druck- und Dokumentenmanagement. Das Portfolio ...
PRESSEFACH
Dörfer/Partner Kommunikations-Gesellschaft mbH
Arnulfstr.33
40545 Düsseldorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG