VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Somfy GmbH
Pressemitteilung

Intelligente Hausautomatisierung - Per Knopfdruck alles verschlossen

Funktechnologie von Somfy ermöglicht komfortable Steuerung der Haustechnik
(PM) Rottenburg, 17.02.2011 - Die Funktechnologie io-homecontrol des Herstellers Somfy ermöglicht die komfortable Steuerung der Haustechnik. Zu den Bestandteilen des Systems gehören unter anderem Antriebe und Steuerungen für Rollladen, Garagentore, Türschlösser, Außenjalousien sowie Terrassen- und Fenstermarkisen.

Für den Einsatz von io-homecontrol sind keine komplizierten Netzwerke oder Steuerkabel notwendig. Alles funktioniert drahtlos. Dadurch lassen sich hohe Installationskosten vermeiden. Ein zentraler Vorteil ist die Möglichkeit der Rückbestätigung. Die Funkhandsender zeigen alle aktuellen Bewegungen von Behängen und anderen technischen Produkten im Haus an und bestätigen die fehlerfreie Ausführung. Konnte ein Element nicht geschlossen oder geöffnet werden, zeigt das Display an, wo und was nicht funktioniert. Dadurch erhält der Bewohner die absolute Kontrolle darüber, was in seinem Haus vorgeht – und dies gibt ihm mehr Sicherheit.

Sicher und elegant gesteuert

Bei der Auswahl der Bedienung steht dem Bauherrn ein breites Angebot zur Verfügung. Die Palette reicht von lokalen Hand- und Wandsendern über Haussteuerungen bis hin zu Fassaden und Zugangssteuerungen. Dabei werden nicht nur technische Anforderungen bestens bedient, sondern auch ästhetische Ansprüche berücksichtigt – zum Beispiel bei den modern gestalteten Wandsendern Smoove. Eine 128-Bit-Verschlüsselung sowie die individuelle Codierung für jede Installation schützen zuverlässig vor unerlaubten Eingriffen.

In Sekundenschnelle alles dicht

Wer sein Haus verlassen will, hat zuweilen einen regelrechten Marathon vor sich: zuerst die Dachfenster schließen, dann die Rollladen ( www.somfy.de/home/produkte/produkte/rollladen.html ) im Erdgeschoss herunterlassen, das Licht löschen und zum Schluss noch die Tür verriegeln. Wesentlich schneller und bequemer lässt sich dieser Vorgang mit einem kleinen Handsender bewerkstelligen. Der Keytis 4 Home io von Somfy verfügt über einen zentralen Schließbefehl. Ein Knopfdruck nach Verlassen des Hauses genügt und alle angeschlossenen Bestandteile der Hausautomation werden aktiviert. Auch Garagentor und Eingangsbeleuchtung sind damit steuerbar. Eine zweifarbige Kontroll-LED-Lampe sowie ein akustisches Signal zeigen an, dass der Befehl zuverlässig ausgeführt wurde. Die Bewohner können ihr Heim beruhigt verlassen.

Hausautomation per Smart Phone und PC

io-homecontrol ermöglicht künftig auch die Steuerung des Hauses über moderne Kommunikationstechnologien – sogar von außerhalb. Auf diese Weise werden völlig neue Bedienmöglichkeiten realisierbar. So lässt sich mit dem PC über das Internet zum Beispiel vom Arbeitsplatz aus kontrollieren, ob die Haustür wirklich verriegelt ist. Oder auf dem Rückweg vom Urlaub können vorab schon einmal die Fenster ( www.somfy.de/home/produkte/produkte/fenster.html ) zum Lüften geöffnet werden – ganz einfach mit dem Handy.

Mehr Informationen unter www.somfy.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Somfy GmbH
Herr Christian Pätz
Felix-Wankel-Straße 50
72108 Rottenburg
+49-07472 -9300
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SOMFY GMBH

Somfy GmbH Felix-Wankel-Straße 50, D-72108 Rottenburg Postfach 186, D-72108 Rottenburg Telefon +49(0)7472/930-185 www.somfy.de Geschäftsführer: Bernhard Sommer
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Somfy GmbH
Felix-Wankel-Straße 50
72108 Rottenburg
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG