VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
dieleutefürkommunikation AG
Pressemitteilung

Integrierte Kamera unterstützt Arbeitszeit- und Zutrittsmanagement

Interflex auf der Security Essen 2014: Halle 3.0 / Stand 312
(PM) Stuttgart, 03.09.2014 - Laut einer aktuellen Umfrage von AppRiver* schätzen 70 Prozent der befragten IT-Profis den Faktor Mensch als schwächstes Glied in Bezug auf Sicherheitsrisiken in Unternehmen ein. Verstöße durch Mitarbeiter, beispielsweise bei der Erfassung von Arbeitszeiten, lassen sich mit speziellen Kameras aufnehmen. So hat auch der Sicherheitsexperte Interflex sein Zeiterfassungsterminal der eVayo-Produktfamilie mit einer Kamera ausgestattet.

Häufig stellen Unternehmen bei der Zeiterfassung Unregelmäßigkeiten fest. Firmenausweise oder ähnliche Identifikationsmittel werden unter Mitarbeitern weitergegeben, sodass ein Kollege für einen nicht anwesenden anderen Kollegen stempeln kann. Dieser Bereich ist jedoch entscheidend für das Effizienz- aber auch Sicherheitsmanagement von Betrieben. Er gibt Aufschluss darüber, wer sich zu welcher Zeit im Unternehmen befindet. Eine Möglichkeit, diese Betrugsfälle aufzudecken, ist die Aufnahme der Buchung mithilfe einer Kamera. Diese ist in das Zeiterfassungssystem integriert. Sie erfasst zu jeder einzelnen Buchung das Bild des Mitarbeiters, der sich gerade davor befindet. Ebenso lässt sich das neue Feature am Terminal als Überwachungskamera für das bestehende Zutrittskontrollsystem nutzen. Vom 23. bis 26. September 2014 präsentiert die Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG auf der Security Essen das neue Zeiterfassungsterminal mit Kamerafunktion.

Korrekte Zeiterfassung dank Bildnachweis

Bucht ein Mitarbeiter seine Arbeitszeiten, Pausen etc. am Terminal wird mit der Kamera zusätzlich ein Bild erstellt und der Buchung zugeordnet. Diese Aufnahmen werden gespeichert und lassen sich bei Bedarf jederzeit in der Buchungsübersicht abrufen. So kann durch den Vergleich des hinterlegten Bildes im Personalstammsatz mit dem Bild der Buchung eine unberechtigte Nutzung geprüft werden. Über das Display des Zeiterfassungsterminals sind zudem interne mitarbeiterbezogene Informationen abrufbar, wie etwa Zeitkonten, Urlaubsübersichten u.v.m. Bei Verlust oder Diebstahl von Ausweisen kann ein Missbrauch umgehend festgestellt und Unbefugte mithilfe der Kamerafunktion direkt ausfindig gemacht werden.

Die Security Essen 2014 bietet Kunden, Partnern und Interessenten eine Plattform, um sich mit den Sicherheitsexperten über aktuelle Trends und Entwicklungen auszutauschen. In Halle 3.0 / Stand 312 präsentiert Interflex sein umfangreiches Lösungsportfolio an Systemen für ein effektives Zutritts- und Zeitmanagement.

* AppRiver-Umfrage, Juli 2014: IT-Profis in den USA und Europa sind sich einig - eigene Mitarbeiter stellen das größte Sicherheitsrisiko für Unternehmen dar (de.appriver.com/ueber-uns/Pressemitteilungen/lesen/AppRiver-Umfrage-IT-Profis-in-den-USA-und-Europa-sind-sich-einig-eigene-Mitarbeiter-stellen-das-gr%C3%B6sste-Sicherheitsrisiko-f%C3%BCr-Unternehmen-dar-6538.aspx)
PRESSEKONTAKT
dieleutefürkommunikation AG
Frau Corinna Schütten
Kurze Gasse 10/1
71063 Sindelfingen
+49-7031-768875
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INTERFLEX

Die Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG bietet Komplettlösungen für Workforce Management mit Zeitwirtschaft und Personaleinsatzplanung sowie Sicherheitssysteme mit Ausweiserstellung, CCTV Videoüberwachung, Offline-Komponenten und ...
ZUM AUTOR
ÜBER ALLEGION

Allegion (NYSE: ALLE) schafft Vertrauen durch bahnbrechende Sicherheit. Als Unternehmen mit zwei Milliarden Dollar Umsatz und Anbieter von Sicherheitslösungen für Unternehmen und Privathaushalte beschäftigt Allegion über 8.000 ...
PRESSEFACH
dieleutefürkommunikation AG
Kurze Gasse 10/1
71063 Sindelfingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG