VOLLTEXTSUCHE
News, 10.10.2010
Insolvenzstatistik
Zahl der Unternehmensinsolvenzen weiter rückläufig
Die gute Konjunktur hat im Juli zum einem deutlichen Rückgang der Unternehmensinsolvenzen geführt. Gleiches galt für die Verbraucherinsolvenzen, deren Zahl zum ersten Mal auf Jahressicht zurückging.
Im Juli mussten deutlich weniger Unternehmer Insolvenz anmelden als im Vorjahr. Bei den Firmen mit über 100 Mitarbeitern sank die Zahl der Insolvenzen sogar um 51,6 Prozent
Im Juli mussten deutlich weniger Unternehmer Insolvenz anmelden als im Vorjahr. Bei den Firmen mit über 100 Mitarbeitern sank die Zahl der Insolvenzen sogar um 51,6 Prozent
Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag bekannt, ging die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im Juli mit insgesamt 2.760 Fällen um 9,4 Prozent auf Jahressicht zurück, nachdem sie bereits im Juni um 1,5 Prozent gesunken war. Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen sank im Juli ebenfalls und lag mit 9.344 Fällen um 2,3 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Von Januar bis Juni waren die Verbraucherinsolvenzen noch durchweg binnen Jahresfrist gestiegen. Die Gesamtzahl der Insolvenzen (Firmen- und Privatinsolvenzen sowie sonstige Insolvenzen und Nachlässe) ging ebenfalls zum ersten Mal in diesem Jahr zurück und sank mit 14.431 Fällen binnen Jahresfrist um 5,0 Prozent.

Bezogen auf die jeweiligen Wirtschaftszweige entspannte sich die Lage am stärksten im Verarbeitenden Gewerbe, wo die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im Juli um 29,1 Prozent niedriger lag als im Vergleichszeitraum 2009. Ebenfalls deutlich Rückgänge verzeichneten zudem die Zweige Information und Kommunikation (-25,7%), Verkehr und Lagerei (-18,4%), der Handel (insgesamt: -15,0; Einzelhandel: -19,0%) sowie das Baugewerbe (9,3%).

Die Summe der mit den Unternehmensinsolvenzen, Privatinsolvenzen und sonstigen Insolvenzen einhergehenden offenen Forderungen bezifferten die Amtsgerichte im Juli auf 2,9 Milliarden Euro. Im Vorjahresmonat hatte die Forderungssumme noch bei 3,9 Milliarden Euro gelegen.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG