VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bestsidestory
Pressemitteilung

Insight E-Commerce und Netzwerk Logistik Leipzig-Halle beschließen Kooperation

Erstes gemeinsames Projekt ist die Jubiläumskonferenz „125 Jahre Versandhandel in Deutschland – Die Zukunft ist Online“
(PM) Leipzig, 28.09.2011 - Das Netzwerk Insight E-Commerce und das Netzwerk Logistik Leipzig-Halle haben eine Kooperation beschlossen. Im Rahmen des Jubiläums „125 Jahre Versandhandel in Deutschland“ veranstalten beide Partner unter der Schirmherrschaft von Sven Morlok, Staatsminister im Sächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, vom 22. bis 23. November die Jubiläumskonferenz „125 Jahre Versandhandel in Deutschland – Die Zukunft ist Online“. Die Netzwerkkonferenz findet zum fünften Mal statt und wird anlässlich der neu begründeten Zusammenarbeit erstmalig in Leipzig ausgerichtet.

Das Netzwerk Insight E-Commerce vereint deutschlandweit 50 Partner aus den Bereichen IT, Softwareentwicklung, Onlinehandel, Logistik und Fulfillment. Seit 2007 traf sich das „Who is Who“ des deutschen E-Commerce zur größten Netzwerkkonferenz mit dem Schwerpunkt Onlinehandel in jährlichem Turnus am Technologiestandort Jena. Das Jubiläum „125 Jahre Versandhandel in Deutschland“ zog die Konferenz in diesem Jahr erstmals nach Leipzig.

Für Kerstin Schilling, Geschäftsführerin der Leipziger Bestsidestory GmbH und Organisatorin der Insight E-Commerce war allerdings noch ein weiterer Grund für den Umzug nach Sachsen entscheidend. „Unser anfänglich stark technologieorientiertes Partnernetzwerk wächst aktuell vor allem in den Bereichen Logistik und Fulfillment. Und im Netzwerk Logistik Leipzig-Halle haben wir einen Kooperationspartner gefunden, mit dem wir die gesamte Wertschöpfungskette des modernen, international aufgestellten Onlinehandels zukünftig noch besser widerspiegeln können.“

Das Netzwerk Logistik Leipzig-Halle, das kürzlich sein 3-jähriges Jubiläum gefeiert hat, zählt mittlerweile fast 100 Mitgliedsunternehmen. Neben reinen Logistikdienstleistern vereint das Kooperationsnetzwerk auch Unternehmen aus dem Bereich logistiknaher Dienstleistungen und Personaldienstleistungen, Verbände, die öffentliche Verwaltung, Kammern sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen.

Toralf Weiße, Vorstandsvorsitzender des Netzwerks Logistik Leipzig-Halle, sieht in der Zusammenarbeit Synergie-Effekte und Wachstumspotential für die Unternehmen aus der Logistikbranche. „Durch die Kooperation können wir in eine völlig neue Welt eintauchen und gemeinsam mit unseren Mitgliedern eine weitere zukunftsträchtige Branche erschließen. Der Know-how Transfer wird uns dabei unterstützen, neues Geschäft zu generieren und so beide Netzwerke wechselseitig voranbringen.“

Höhepunkt der zweitägigen Konferenz im Mediencampus Villa Ida ist das Get-Together mit dem sächsischen Wirtschaftsminister Sven Morlok im Zuge der Abendveranstaltung am 22. November. Insgesamt werden zur Konferenz mehr als 200 Entscheider aus dem Bereich E-Commerce sowie zahlreiche Geschäfts- und Medienpartner erwartet.

Hintergrundinformation

Im Jahr 1886 gab die Leipziger Firma Mey & Edlich den ersten illustrierten Versandkatalog heraus und belieferte ihre Kunden fortan per Post mit Hemden und Papierkragen. Mit dieser Innovation war der Grundstein für den deutschen Versandhandel gelegt.

Über das Netzwerk Logistik Leipzig-Halle

Das 2008 gegründete Netzwerk Logistik Leipzig-Halle e.V. wurde initiiert durch regionale Logistik-Akteure. Rund 20 Vertreter der Logistikwirtschaft rund um Leipzig und Halle hatten das Ziel, einen Verbund zu schließen, um die gemeinsamen Interessen im Sinne der Region und regionalen Wirtschaft zu verwirklichen. Schnell wuchs die Anzahl der Mitglieder, nach dem ersten Jahr waren es 57, derzeit zählt das Netzwerk bereits 97 Mitglieder. Neben Logistikdienstleistern vereint das Kooperationsnetz auch Unternehmen aus dem Bereich logistiknaher Dienstleistungen und Personaldienstleistungen, Verbände, die öffentliche Verwaltung, Kammern sowie Forschungs- und Bildungseinrichtungen. Die Geschäftsräume des Netzwerkes Logistik Leipzig-Halle e.V. befinden sich am Flughafen Leipzig/Halle. Messebeteiligungen in den Jahren 2009, 2010 und 2011 wie beispielsweise auf der EXPO REAL, der transport logistic München, der TransRussia in Moskau oder der transport logistic China in Schanghai führten schnell zu einer größeren Wahrnehmung des Netzwerks - regional, überregional und international. Um die Funktion des Standortes Leipzig-Halle als europäische Distributionsscheibe zu stärken, hat das Kooperationsnetz kürzlich ein Kontaktbüro in Moskau eröffnet. Mit der Eröffnung einer Dependance in Schanghai wird sich das Netzwerk demnächst in einer weiteren weltweit bedeutenden Wirtschaftsmetropole niederlassen. Die Ansprechpartner vor Ort werden dortige Unternehmen jeweils über die Potenziale der Region informieren und so für Europa vermehrt bestimmte Warenströme nach Mitteldeutschland ziehen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Bestsidestory
Frau Elke Ankenbrand
Neumarkt 20
04109 Leipzig
+49-341-39299896
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INSIGHT E-COMMERCE

Über die Insight E-Commerce: Die Insight E-Commerce" (IEC) ist das seit 2007 etablierte, führende Event für die deutsche E-Commerce Branche. Es repräsentiert ein gelebtes Netzwerk von Unternehmern, Entwicklern, ...
PRESSEFACH
Bestsidestory
Neumarkt 20
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG