VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Forschungsprojekt InnoGema / Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Pressemitteilung

InnoGema startet Internetportal für Gesundheitsdienstleistungen

Yoga, Coaching & Co. vom Schreibtisch aus buchen / Umfrage und Gewinnspiel zur Gesundheitsförderung in Unternehmen
(PM) Berlin, 07.04.2010 - Das Forschungsprojekt InnoGema geht jetzt mit einem neuen Internetportal zur Gesundheitsförderung in mittelständischen Unternehmen online. Unter www.innogema.de finden Firmen ab sofort vielfältige Angebote von fast 30 Gesundheitsanbietern aus Berlin. Mit einem kostenlosen Nutzerkonto können Leistungen vom Yogakurs über Veranstaltungen bis zum Führungskräftecoaching direkt vom PC aus gebucht werden.

Die Gesundheit der Mitarbeiter bewusst und gezielt zu stärken – das spart langfristig nicht nur Kosten, sondern verbessert auch Image und Attraktivität von Unternehmen. Große Firmen wie Google bieten ihren Mitarbeitern deshalb schon seit längerem entsprechende Leistungen an. InnoGema–Projektkoordinatorin Sabine Reszies sagt: „Mit dem InnoGema-Angebot haben jetzt auch kleinere Unternehmen die Möglichkeit, von den positiven Effekten der Gesundheitsförderung zu profitieren.“ In wirtschaftlich angespannten Zeiten spürten sowohl die Geschäftsführer als auch deren Angestellte den zunehmenden Leistungsdruck. „Betriebliche Gesundheitsförderung trägt dazu bei, die notwendigen Ressourcen bei jedem Einzelnen und dem ganzen Team zu mobilisieren und sichert damit die Basis für einen langfristigen Unternehmenserfolg.“

InnoGema bietet für Unternehmen über Einzelmaßnahmen hinaus individuell abgestimmte Angebote an. Im persönlichen Gespräch analysieren InnoGema-Berater zunächst den Bedarf. Konkrete Maßnahmen werden dann gemeinsam mit der Geschäftsführung geplant und durchgeführt. Die Leistungen der Gesundheitspartner im InnoGema-Netzwerk decken ein umfassendes Spektrum ab: Fitnesskurse, Entspannungsprogramme, Workshops zur Organisations- und Führungskompetenz oder Tipps zur gesunden Ernährung sind nur eine Auswahl. Ergänzt wird das Angebot in Zukunft durch die Möglichkeit, Befragungen im Unternehmen durchzuführen.

InnoGema steht für „Netzwerkentwicklung für innovatives Gesundheitsmanagement“ und ist ein Forschungsprojekt der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin. Ziel des Projekts ist es, Konzepte der betrieblichen Gesundheitsförderung auf den Bedarf kleiner Unternehmen anzupassen. Dazu arbeiten seit 2007 Wissenschaftler mit Anbietern von Gesundheitsdienstleistungen und Berliner Unternehmen in einem regionalen Netzwerk zusammen. Das Projekt ist im vergangenen Jahr mit dem KKH-Allianz-Preis für Früherkennung und Prävention ausgezeichnet worden.

Befragung und Gewinnspiel
Aktuell befragt InnoGema Unternehmen zum Thema Gesundheitsförderung. Die Teilnehmer der Online-Umfrage auf www.innogema.de/checkup.html haben die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen und Gesundheitspreise für ihr Unternehmen zu gewinnen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Forschungsprojekt InnoGema / Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Herr Jörg Schaarschmidt
Adalbertstraße 39
10179 Berlin
+49-30-24049720
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INNOGEMA

InnoGema ist ein Forschungsprojekt der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung. Gesunde und motivierte Mitarbeiter sind wichtig für den Unternehmenserfolg. In vielen kleinen und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Forschungsprojekt InnoGema / Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
Adalbertstraße 39
10179 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG