VOLLTEXTSUCHE
News, 31.05.2012
Inflationsrate weiter rückläufig
Inflation in Deutschland erstmals wieder unter EZB-Schwellwert
Die Inflation in Deutschland schwächt sich weiter ab: Im Mai notierte die Inflationsrate erstmals wieder unter dem von der Europäischen Zentralbank (EZB) definierten Grenzwert für Preisstabilität von 2,0 Prozent.
Aufgrund des schwachen Euro und sich dadurch verteuernder Importe sowie steigender Löhne und Gehälter rechnen jedoch viele Ökonomen bald wieder mit einem Anziehen der Inflation.
Aufgrund des schwachen Euro und sich dadurch verteuernder Importe sowie steigender Löhne und Gehälter rechnen jedoch viele Ökonomen bald wieder mit einem Anziehen der Inflation.

Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes stiegen die Verbraucherpreise im Mai gegenüber dem Vorjahresmonat um nurmehr 1,9 Prozent. Das ist die geringste Jahresteuerungsrate seit Dezember 2010 (1,7%) und damit das erste Mal, dass die Inflation in Deutschland unter der EZB-Marke von 2,0 Prozent liegt, bis zu der die europäischen Währungshüter von stabilen Preisen sprechen. Im April hatte die Jahresteuerungsrate noch 2,0 Prozent, im März 2,1 Prozent und im Februar sogar 2,3 Prozent betragen. Gegenüber April verteuerten sich Waren und Dienstleistungen für deutsche Verbraucher im Mai um 0,2 Prozent.

"Das stützt die Kauflaune, denn die Deutschen reagieren auf Inflation sensibler als andere Europäer", kommentierte Konsumexperte Rolf Bürkl von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) die aktuellen Zahlen gegenüber Medien. Maßgeblich verantwortlich für den erneuten Rückgang der Teuerungsrate war die Preisentwicklung bei Mineralölprodukten. „Erstmals in diesem Jahr sanken die Kraftstoffpreise gegenüber dem Vormonat. Heizöl wurde bereits im dritten Monat in Folge günstiger“, so das Statistikamt.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG