VOLLTEXTSUCHE
News, 28.08.2014
Industrie 4.0-Hürde
Industrieller Mittelstand verkennt noch immer Cloud-Potenzial
Nach einer Studie lehnt noch immer fast die Hälfte der Industriebetriebe aus dem Mittelstand die Nutzung von Cloud Computing-Technologien ab. Dabei führt in Sachen Industrie 4.0 an Cloud-Technologien künftig kein Weg vorbei.
Industrie 4.0, ja - Cloud Computing, nein ...noch immer versuchen viele Mittelständler den Spagat. Ohne Cloud wird es jedoch in Zukunft nicht mehr gehen.
Industrie 4.0, ja - Cloud Computing, nein ...noch immer versuchen viele Mittelständler den Spagat. Ohne Cloud wird es jedoch in Zukunft nicht mehr gehen.

Der Anteil der Unternehmen im industriellen Mittelstand in Deutschland, die Cloud-basierter Speicher-, Backup- oder Serverdienste stoßen im industriellen Mittelstand in Deutschland nach wie vor auf große Vorbehalte. Der Anteil der Betriebe, die ihre IT mithilfe von Cloud-Technologien verschlanken und auf eine neue Stufe heben, aber wächst. So setzen nach einer aktuellen Studie im Auftrag der Freudenberg IT mittlerweile 20 Prozent der Fertiger Cloud-Technologien ein. Im Vorjahr waren es erst 18 Prozent gewesen, die eine Cloud-gestützte IT-Strategie verfolgten. Auch Software-as-a-Service (SaaS), also bedarfs- beziehungsweise nachfrageorientierte sogenannte „On Demand“-Modelle, werden häufiger genutzt. Hier erhöhte sich der Anteil der befragten Industriebetriebe, die bestimmte Anwendungen wie etwa ERP-, CRM- oder PLM-Software über ein SaaS-Model nutzen, gegenüber der Vorjahresbefragung von 16 auf 19 Prozent. Noch stärker an Bedeutung gewonnen hat jedoch die Nutzung von SaaS als strategische Software-Plattform: Während im vergangenen Jahr nur 13 Prozent der Fertiger auf diesen Ansatz der Software-Nutzung setzen, sind es mittlerweile 21 Prozent, die ein solche Software-Strategie verfolgen.

„Unter den Befragten bekannten sich deutlich mehr Non-IT-Manager als im Vorjahr zum strategischen Einsatz von SaaS – was zweifellos mit der Cloud-Strategie der Softwareanbieter wie SAP und der damit einhergehenden verstärkten Kommunikation des Cloud-Modells zusammenhängt“, so Karsten Leclerque, Analyst beim Marktforschungsinsitut Pierre Audoin Consultants (PAC), das die Studie durchgeführt hat.

Cloud Computing-gestützte Strukturen als Weichenstellung für Industrie 4.0

Wie Studie jedoch zugleich zeigt, stößt das Cloud Computing nach wie vor im Mittelstand in vielen Chefetagen auf große Skepsis. So lehnen immer noch rund vier von zehn befragten Fertigern und Produktionsbetrieben einen Einstieg in das Cloud Computing grundsätzlich ab.  „Diese Haltung zeigt, dass nicht nur das Potenzial der Cloud zu nachhaltiger Reduktion von IT-Kosten unterschätzt wird, sondern auch die Rolle des Wolkenmodells als Weichenstellung für die vierte industrielle Revolution“, sagt Horst Reichardt, CEO der Freudenberg IT.

Dass allerdings zum Beispiel selbststeuernde Produktionsprozesse ohne Cloud Computing praktisch nicht realisierbar sind, scheint bei vielen Mittelständlern noch nicht angekommen. Tatsache sei jedoch laut Freudenberg IT, dass einen autarke Kommunikation zwischen intelligenten Werkstücken und vernetzten Anlagen im Industrie-4.0-Szenario zu einem exponentiellen Anstieg von Status- und Bewegungsdaten führe und eine Datenflut erzeuge, mit der nach Auskunft des IT-Full-Service-Anbieters jede konventionelle IT-Umgebung restlos überfordert sei.

Dass hier noch großer Informations- und Aufklärungsbedarf besteht, zeigt sich besonders in einem weiteren Ergebnis der Befragung. So lehnt ein großer Teil der Fertigungsbetriebe einerseits den Schwenk zu Cloud-gestützten IT-Architekturen ab, gleichzeitig geben aber mehr als zwei Drittel der befragten Unternehmen an, der für Industrie 4.0-Unternehmen typischen Selbststeuerung von Produktionsprozessen, die de facto nur Cloud-gestützt realisierbar ist, offen gegenüber zu stehen.

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG