VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
FrischerGehts.net GmbH & Co KG i.G.
Pressemitteilung

Individuell und preiswert – Fast Food mal ganz anders

Ein neues Essensportal ist auf dem Vormarsch und siehe da, so schlecht ist deren Dienst gar nicht. Perfekt organisierte Shopstrukturen lassen den Kunden innerhalb von einer Minute eine Bestellung realisieren.
(PM) bundesweit, 26.04.2010 - Der Markt für Online-Shops ist hart umkämpft. Jede einzelne Firma versucht dem Anderen etwas mehr Butter vom Brot zu stehlen. Die Methoden des Erfolges sind dabei unterschiedlichster Natur. Die alten Hasen berufen sich auf ihre jahrelange Erfahrung, während Neulinge nach Alternativen suchen. Ziel ist dabei stets, möglichst viele Online-Shops auf einem Portal oder mit eigenen Domänen an sich zu binden.

FrischerGehts.net ist neu und ist auf erfrischende Art und Weise anders. Hier werden auf den ersten Blick zwei Varianten angeboten. Zum einen gibt es da das Standard-Layout für Portalshops und auf der anderen Seite individuelle Lösungen für den Einzelnen. Aber bei genauerer Betrachtung können selbst Laien feststellen, dass gerade individuell nicht nur ein leeres Konstrukt ist, sondern ebenso umgesetzt wird.
FrischerGehts.net nimmt sich die Zeit, um dem Kunden seine Vorstellungen möglichst perfekt in Wort, Bild und Kundenfreundlichkeit zu formen. Dabei versteht die Firma es, den schwierigen Spagat zwischen Kundenvorstellung und Preis zu meistern. So hat
FrischerGehts.net innerhalb seiner Entstehung mehr als 700 Lieferdienste begrüßen dürfen. Diese verstreuen sich über das gesamte Bundesgebiet. Die Ideenschmiede um FrischerGehts.net ist in Berlin, Dresden, Hamburg, München, Stuttgart, Köln, Frankfurt und weiteren Städten zu finden. Das Angebot bedient nicht nur Kundenwünsche wie Pizza, Kebab, indisch und chinesisch, sondern auch Exoten wie Thai und Sushi.

So unkompliziert, wie FrischerGehts.net mit seinen Kunden umgeht, so unkompliziert ist die Bestellung dort: Seite aufrufen, Postleitzahl eingeben, aus einer Zahl von Lieferanten auswählen, bestellen und sich verwöhnen lassen. Getreu dem Motto „Online bestellen und offline genießen“ ist eine Bestellung in weniger als eine Minute beim Lieferanten. Das garantiert eine schnelle Lieferung. Ein wichtiges Instrument für den Hungrigen ist die Frage „Ist meine Bestellung auch beim richtigen und leckeren Lieferservice gelandet?“. Das eigens entwickelte Bewertungssystem hilft dabei. Dabei stelle man sich selbst die Frage, auf was besonders geachtet wird. Service, Qualität und Schnelligkeit – also Themen die das Bewertungssystem von FrischerGehts.net alle Male hervorragend bedient.

Zu guter Letzt hat sich der Promi Ross Antony auch für das Portal entschieden und unterstützt wo er nur kann. So ist das gesamten Management von der Dienstleistung über das Portal Essen bestellen vollends überzeugt. Welcher Bringdienst es in Berlin ist, wird nicht verraten, aber es ist ein asiatischer Lieferdienst. Demnächst locken jeden Monat tolle Gewinne, ob iPhone, Reisegutscheine, Bargeldgewinne und vieles mehr. Man kann sich also überraschen lassen.

FrischerGehts.net ist die Altnernative für jene, die ihrem Inhalt einen individuell gestalteten Rahmen bieten wollen. Denn nichts ist schlimmer, als einer von Vielen zu sein. FRISCHE wird halt groß geschrieben.
PRESSEKONTAKT
FrischerGehts.net
Herr Torsten Schieck
Zuständigkeitsbereich: Presseabteilung
Rudolf-Renner-Straße 41
01159 Dresden
+49-351-6586558
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRISCHERGEHTS.NET

FrischerGehts.net wurde im Oktober 2009 von Stefan Jutzi, Michael Nock und Torsten Schieck gegründet und beschäftigt knapp 25 Mitarbeiter mit Hauptsitz in Dresden. Das Start-Up Unternehmen bietet Firmen- sowie Privatkunden über die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
FrischerGehts.net GmbH & Co KG i.G.
Rudolf-Renner-Straße 41
01159 Dresden
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG