VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Tourismusbüro Neukirchen
Pressemitteilung

In der Rodel-Arena Wildkogel laufen die Kufen heiß

(PM) Salzburg, 08.01.2010 - Die längste beleuchtete Rodelbahn der Welt ist eine echte Schau und der Hit quer durch alle Familiengenerationen. Schon zig Autokilometer vor Bramberg und Neukirchen sieht man am Abend die beleuchtete Rodelbahn, deren Lichterkette sich vom Fuß des Wildkogels über 14 Kilometer weit ins Tal erstreckt. Bequem fährt man mit der 6er-Kabinenbahn (bis 16.30 Uhr, jeden Di. und Fr. bis 18.30 Uhr) gen Berg und über einen kurzen Fußmarsch zum Ausgangspunkt der Rodelbahn. Dann geht’s los und der Wind peitscht den Abenteuerlustigen ins Gesicht. Erlaubt ist alles, egal ob Rennrodel, gemütlicher Schlitten oder schnittiger Bob. 1.300 Höhenmeter liegen vor den Mutigen und hier sind Schneebrillen von Vorteil, wenn die weiße Gischt von den Kufen hochspritzt. Ist die erste Hälfte der Strecke geschafft, lohnt sich eine Einkehr in der „Zwischnzeit“ am Streckenrand. Dort können kalte Körperteile wieder aufgewärmt und die weitere Fahrtaktik besprochen werden. Insgesamt 30 bis 50 Minuten beträgt die Streckenzeit, ehe der Zielschuss auf dem Senningerfeld in Bramberg hingelegt wird. Dort versüßen die Fliegerbichl-Bar und das Restaurant die Wartezeit auf den Sonderskibus (jeden Di. und Fr. um 21 Uhr), der die seligen Rodler wieder zurück zur Talstation der Wildkogelbahnen bringt. Weitere Kufenhits liefern die Kühnreitrodelbahn (ca. 1,2 km) und die beleuchtete Naturrodelbahn Stockenbaum (ca. 5,5 km). Wer sein Rodelkönnen öffentlich unter Beweis stellen will, hat beim 3. Österreichischen Rodelbiathlon (06.02.10) oder beim Langstreckenrodeln (13.02.10) die Chance dazu. Aus Nah und Fern geben sich an diesen Tagen die Freunde der heißen Kufen ihr Stelldichein.

RODEL-ARENA WILDKOGEL
 Betriebszeiten Wildkogelbahnen: 05.–08.12.09 und 12.12.09–11.04.10 • tägl. bis 16.30 Uhr • spezielle Fahrzeiten für Rodler: Di. + Fr. bis 18.30 Uhr • Rodelkarte: Erw./J. 7 Euro, Kinder 3,50 Euro
 Rodelbahn Wildkogel: täglich bis 22.00 Uhr beleuchtet • Länge: 14 km, 1.300 Höhenmeter • Fahrtdauer 30 bis 50 Minuten • Strecke: Bergstation Pfeifferköpfl bis Senningerwiese Bramberg – Rodelbahn Kühnreit: Länge: 1,2 km – Naturrodelbahn Stockenbaum: Länge: 5,5 km • Strecke: Mittelstation 6er-Kabinenbahn bis Alpengasthof Stockenbaum
 Skibus Neukirchen–Bramberg: täglich, Di. + Fr. verlängerte Fahrzeiten
 Komfort-Verleih-Service: Die Leihrodeln von Sportshops aus Neukirchen & Bramberg können direkt am Fliegerbichl abgesperrt hinterlegt werden.
TERMINE: 06.02.10: 3. Österreichischer Rodelbiathlon: Start Wildkogelhaus • 13.02.10: Langstreckenrodeln vom Wildkogel nach Bramberg

2.603 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Tourismusbüro Neukirchen
Frau Ingrid Maier-Schöppl
Neukirchen am Großvenediger
5741 Neukirchen am Großvenediger
+43-6565-6256
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
mk Salzburg
Frau Mag. Nicole Kierer
Bergstraße 11
5020 Salzburg
+43-662-87 53 68-127
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MK SALZBURG

mk Salzburg ist eine klassische PR-Agentur für Tourismusunternehmen. Sie betreut Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz, der Slowakei,in italien sowie Südtirol.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Tourismusbüro Neukirchen
Neukirchen am Großvenediger
5741 Neukirchen am Großvenediger
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG