VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Thomas Filor
Pressemitteilung

Immobilienexperte Thomas Filor: Immobilienkauf leicht gemacht

Zentral, aber auch grün und nicht laut. Groß, saniert, aber auch nicht zu teuer – solch eine Immobilie ist kaum noch zu finden: Kompromisse bei der Immobilienwahl sind also unumgänglich
(PM) Magdeburg, 30.05.2014 - Die Traumwohnung zu finden, ist ohnehin schon schwierig. Liegt sie dann auch noch in einer Großstadt, ist sie meist unerschwinglich. Umso wichtiger ist es, den Kauf im Voraus gut durchzuplanen. „Der Erwerb einer Immobilie ist für die meisten Menschen die wichtigste Investition des Lebens“, bestätigt auch Immobilienexperte Thomas Filor aus Mageburg. „Wer dauerhaft glücklich mit der Entscheidung sein will, muss sich viel Zeit bei der Suche nehmen und sich über die Bedürfnisse und Finanzen klar werden, die er in den Entscheidungsprozess miteinbringt.“

Die Suche über Internetportale und Zeitungen ist der erste Schritt. Entscheidend ist allerdings, dass so viele Kanäle wie möglich auf dem Weg zur Traumimmobilie genutzt werden. Bauträger und Banken können Hinweise auf frei werdende Wohnungen geben. Doch vor allem Freunde und Bekannte sind wichtige Ratgeber, da viele Wohnungen und Häuser gar nicht auf den freien Markt kommen, sondern privat vermittelt werden. Anschließend geht es darum, die Angebotsflut zu sortieren. Klare Vorstellungen der eigenen Prioritäten können diesen Vorgang enorm beschleunigen. Welcher Stadtteil, wie viele Quadratmeter und Zimmer, Balkon oder Garten, Parkmöglichkeiten. „Vor allem junge Paare müssen unbedingt die Familienplanung berücksichtigen und frühzeitig besprechen“, so Filor weiter.

Ein nicht unwesentlicher Faktor ist das vorhandene Budget. Die Höhe ist abhängig vom Eigenkapital und dem monatlich verfügbaren Geld für die Kreditrate, das Hausgeld und mögliche Umlagen. Thomas Filor rät, dass 20 bis 30 Prozent der Gesamtkosten durch vorhandenes Geld gedeckt sein sollten. Dabei sollte das monatliche Nettoeinkommen des Paares hoch genug sein, um auch einmal problemlos eine finanzielle Durststrecke zu überwinden, zum Beispiel bei Arbeitslosigkeit, Elternzeit oder längerer Krankheit. „Wie bei den meisten Dingen im Leben, müssen auf dem Weg zum Glück Kompromisse eingegangen werden. Daher ist es wichtig, sich intensive Gedanken zu machen, was man als Immobilienbesitzer möchte und was nicht. So erspart man sich Enttäuschungen“, rät der Immobilienexperte.

Viele Bürger in Deutschland denken derzeit über den Kauf einer Wohnung oder eines Hauses nach. Das ist verständlich, bieten sich doch weniger Alternativen, sein Geld sicher und gleichzeitig rentabel anzulegen. Dies sorgt gleichzeitig dafür, dass viele auf den fahrenden Zug aufspringen und versuchen, ihr Objekt zu teuer zu verkaufen. Immobilienexperten wie Thomas Filor raten daher, viele Vergleichsmöglichkeiten zu nutzen. Weichen beispielsweise die Preise beim Internetanbieter Immobilienscout für Objekte in der gleichen Lage deutlich nach oben wie nach unten ab, sollte man vorsichtig sein. „Leichter zu erklären sind überhöhte Verkaufspreise, das sind einfach Menschen, die einen Ahnungslosen suchen“, so Thomas Filor. Schwieriger würde es bei Objekten, die deutlich günstiger sind als der Markt. Hier wäre es zumindest bei gebrauchten Eigentumswohnungen ratsam, sich die Protokolle der letzten Eigentümerversammlungen geben zu lassen. Und bei gebrauchten Häusern sei der Rat eines erfahrenen Architekten oder Gutachters angebracht. Denn wer zu günstig verkaufen will, hat hierfür meist auch einen Grund.

Weitere Informationen unter www.eh-filor.de
PRESSEKONTAKT
Thomas Filor
Herr Thomas Filor
Lenne'str. 11
39112 Magdeburg
+49-391-53 64 5-400
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EMISSIONSHAUS FILOR

Das Emissionshaus Filor ist Spezialist für denkmalgerechte Sanierungen von Wohnimmobilien. Seit rund 16 Jahren gelingt es dem Unternehmen mit Sitz in Magdeburg, kulturhistorisch bedeutsame Immobilien zu erhalten und sie für Wohnzwecke zu ...
PRESSEFACH
Thomas Filor
Lenne'str. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG