VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Thomas Filor
Pressemitteilung

Immobilienexperte Thomas Filor: Die Immobilienblase ist weit entfernt

(PM) Magdeburg, 05.09.2013 - Dass es keinen Grund gibt, eine Immobilienblase in Deutschland zu befürchten, haben schon etliche Experten bestätigt. Der deutsche Immobilienmarkt kommt nämlich wieder zur Ruhe. Die Zeit pauschal großer Preissprünge sei vorbei, ist auch Thomas Filor überzeugt. "Das Kaufinteresse ist zwar nach wie vor sehr hoch, viele Käufer sind jedoch durchaus preisbewusst und schlagen nur zu, wenn Lage und Qualität stimmen", so der Immobilienexperte Filor. Eine Überhitzung der Immobilienmärkte sei daher nicht zu befürchten. "Wir werden in der nächsten Zeit bei den Preisen für Wohnimmobilien in Deutschland eher eine Konsolidierung auf hohem Niveau erleben. Die Preiskurve dürfte sich abflachen", meint Filor.

Eine generelle Marktprognose für die Immobilienbranche ist nicht immer ganz leicht. In den letzten drei Jahren gab es einen rasanten Preisanstieg für Wohnimmobilien in den boomenden Städten und auch in bestimmten Studien- und Ferienregionen. Doch auch innerhalb der Metropolen muss man stark differenzieren. Einzelne Zentrumslagen haben sich außerordentlich gut entwickelt. In den Topmärkten ist die Nachfrage nach gehobenen oder Luxusimmobilien zwar nach wie vor auf einem äußerst hohen Niveau, die Interessenten investieren jedoch keinesfalls kopflos. Im internationalen Vergleich sind Luxusimmobilien in Deutschland immer noch günstig zu haben. Die Gefahr einer rückläufigen Nachfrage und sinkender Preise besteht jedoch nicht.

Der Immobilienexperte Thomas Filor rät, beim Kauf einer Immobilie bedacht vorzugehen und intensive Preisvergleiche anzustellen. Nach wie vor gäbe es auch in äußerst gefragten Metropolstandorten interessante Angebote – sowohl für Kapitalanleger wie auch für Eigennutzer. Entscheidend sei dabei die langfristige Perspektive einer Anlage. So sollte man sich vor dem Erwerb intensiv mit der Qualität der Immobilie auseinandersetzen, um später keine unerwarteten Überraschungen zu erleben. Hierzu sei es sinnvoll, sich die bisherige Leistungsbilanz des Anbieters aufzeigen zu lassen, so beispielsweise in einem Referenzbuch. Nur wenn Standort, Immobilienqualität, Vermietungsmanagement (bei Kapitalanlagen) und laufende Revitalisierungsmaßnahmen stimmten, sei eine Immobilie ein langfristig auf nachhaltige Einnahmen ausgelegte Kapitalanlage bzw. ein sicherer Hafen für das eigene Lebensumfeld.

Weitere Informationen unter www.eh-filor.de
PRESSEKONTAKT
Thomas Filor
Herr Thomas Filor
Lenne'str. 11
39112 Magdeburg
+49-391-53 64 5-400
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EMISSIONSHAUS FILOR

Das Emissionshaus Filor ist Spezialist für denkmalgerechte Sanierungen von Wohnimmobilien. Seit rund 16 Jahren gelingt es dem Unternehmen mit Sitz in Magdeburg, kulturhistorisch bedeutsame Immobilien zu erhalten und sie für Wohnzwecke zu ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Thomas Filor
Lenne'str. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG