VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
MCM Investor Management AG
Pressemitteilung

Immobilienbesitzer: Immer wieder Ärger mit der Bank

Warum Immobilienbesitzer oft am längeren Hebel sitzen
(PM) Magdeburg, 12.08.2015 - Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg machen darauf aufmerksam, dass es zwar oft Ärger mit der Bank gibt, Immobilienkäufer oder Immobilienbesitzer aber oft unwissend am längeren Hebel sitzen. „Selbst, wenn die Zinsen für Baugeld nahe dem historischen Allzeittief stehen, so gibt es doch immer wieder Ärger mit der Bank“, stellen die Immobilienexperten fest. „Doch die Regierung stellt Hauskäufern und Immobilienbesitzern nun endlich Verbesserungen in Aussicht.“ So müssen Banken künftig wesentlich genauer prüfen, ob sich der Darlehensnehmer einen Kredit überhaupt leisten kann. „Das schützt vor allem übermütige Häuslebauer vor der herben Enttäuschung. Eine realistische Einschätzung ist im Vorfeld mit das Wichtigste“, so die MCM Experten.

Des Weiteren verhält es sich umgekehrt folgendermaßen: Kann das finanzierende Institut keine seriöse Bonitätsprüfung nachweisen, darf der Kunde kündigen, ohne dass eine Vorfälligkeitsentschädigung anfällt. Für den Kredit, der nicht hätte vergeben werden dürfen, darf auch bis zum Zeitpunkt der Kündigung außerdem nur der übliche Marktzins berechnet werden. „Im Idealfall bekommt der falsch beratene Kunde sogar gezahlte Zinsen teilweise rückerstattet“, so die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG. Zudem müssen Darlehensvermittler zukünftig einen Sachkundenachweis führen: Sie brauchen eine Registrierung und müssen Berufshaftpflicht-Policen vorweisen.

Schließlich sind auch Kopplungsgeschäfte, wie etwa ein Vertrieb von Darlehen nur teilweise rechtens. Lebensversicherungen sollen prinzipiell verboten werden. Lediglich Bausparverträge oder Wohnriester-Produkte sind von der Regelung ausgenommen. In der Grauzone bewegt sich hingegen die Frist des Wiederrufs von Darlehen. Diese soll nun spätestens nach einem Jahr und zwei Wochen erlöschen. Objektiv gesehen sind aber Finanzdienstleistungen von solchen zeitlichen Begrenzungen bisher ausgenommen. „Leider ist es oft so, dass dem Kunden die Schwächen seiner Verträge erst zu spät klarwerden. Daher ist eine verlässliche, professionelle Aufklärung im Vorfeld unerlässlich“, raten die Experten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg.

Weitere Informationen unter www.mcm-investor.de
PRESSEKONTAKT
MCM Investor Management AG
Herr Enrico Selig
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
+49-391-5 36 45 410
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MCM

Die MCM Investor Management ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Anlegern die Partizipation am deutschlandweiten Immobiliengeschäft ermöglicht. Das erfahrene Management investiert dabei in den günstigen Ankauf von Bestandsimmobilien ...
PRESSEFACH
MCM Investor Management AG
Lennèstr. 11
39112 Magdeburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG