VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Verlag Kern GmbH
Pressemitteilung

Immer wieder gerne gelesen - Bücher, die das Leben schreibt.

(PM) Bayreuth, 30.07.2013 - Wahre Geschichten hinterlassen beim Leser meist eine bleibende Spur, denn Autorinnen, die ihre spannenden Erlebnisse durch Veröffentlichungen am Leben erhalten, haben die Bewunderung vieler Leser. Noch Jahre später wird man sich an diese wunderbaren Geschichten erinnern, welche glaubhaft, flüssig und spannend erzählt werden.

„Polnisch mit Sahne“ Roman von Christiane Zwengel

Christiane geht als junge Krankenschwester in die Schweiz und trifft dort die Liebe ihres Lebens. Der polnische Asylant Bartek macht ihr bereits nach einer Woche einen Heiratsantrag und sie willigt ein. Doch weder die deutsche noch die polnische Familie können diese Verbindung akzeptieren. Das Paar leidet unter der extremen Feindseligkeit der Schweizer und der Ignoranz der Eltern. Selbst dann noch, als zwei Kinder geboren werden und die junge Familie durch enormen Fleiß zu Wohlstand kommt. Während Barteks Aktiengesellschaft in der Schweiz floriert, viel Geld aber in polnische Hände verschwindet, macht sich Christiane Sorgen um ihre Ehe. In seiner Heimat hat Bartek eine Affäre mit einer Russin, die nicht ohne Folgen bleibt. Sein plötzlicher, viel zu früher Tod stürzen Christiane und ihre Kinder in einen Strudel von Intrigen, Drohungen und Angst. Die polnische Verwandtschaft zeigt nun ihr wahres Gesicht. Die Beerdigung findet unter Polizeischutz statt und die Angst nimmt ihren Lauf … ISBN 978-3-939478-287 - Verlag Kern, 260 Seiten, 17,90€, E-Book 13,43€

„Bonzentochter“ von Michaela Martin

Die 15-jährige Sylvie ist entführt worden. Diese schreckliche Nachricht erhält ihre Schwester Martina, als sie von der Arbeit nach Hause kommt. Wer steckt dahinter? Nach dem ersten Schrecken verstärkt sich innerhalb weniger Stunden der Verdacht, dass Sylvie ihre eigene Entführung nur vorgetäuscht haben könnte. Was geschah wirklich? Michaela Martin erzählt in ihrem ersten Roman humorvoll und aufrichtig ein Stück Familiengeschichte. Die Handlung der tragischen Ereignisse wird immer wieder unterbrochen durch gekonnte Rückblenden in die Chronik einer Unternehmerfamilie in Zeiten des Wirtschaftswunders. Michaela Martin, geboren 1952 in Köln, ist selbstständige Rechtsanwältin. Sie arbeitete einige Jahre für das Bayerische und Hessische Fernsehen und war für Buch und Regie mehrerer Dokumentationen verantwortlich. 2005 war sie Protagonistin des HR-Spezials „Das Erbe der Martins“. ISBN Buch: 978-3-939-478-294, Verlag Kern, 260 Seiten, 15,90€, E-Book 11,93€

„Immer wenn du denkst, es geht nicht mehr...“ von Gisela Kunhart

Die 1943 geborene Autorin hat nach der Vertreibung aus der Heimat und den anschließenden Kriegswirren, viele Schicksalsschläge hinnehmen müssen. Ihr aufregendes Leben führte sie durch Europa bis nach Nordafrika. Heute, nachdem sie ihren Frieden gefunden hat, lebt sie alleine im schönen Schwarzwald. In ihrem Buch lässt sie das Auf und Ab ihres ereignisreichen Lebens Revue passieren. Von Langeweile keine Spur.

Gisela Kunhart schafft es, achtundsechzig Jahre in eine glaubhafte, spannende Erzählung zu verpacken. Die ehrlichen Schilderungen der zuweilen auch erschreckenden Begebenheiten ziehen die Leser in ihren Bann. Keine Frage bleibt offen, kein Detail wird ausgelassen. Eine Lebensgeschichte, die man verinnerlichen muss. ISBN Buch: 978-3-939-478-362, Verlag Kern, 340 Seiten, 17,90€, E-Book 13,43€
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Verlag Kern GmbH
Herr Siegfried Franz
Bahnhofstr.22
98693 Ilmenau
+49-3677-4656390
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VERLAG KERN GMBH

Der Verlag Kern GmbH, Ilmenau, veröffentlicht Bücher aller Genres: Romane, Erzählungen, Krimis, Thriller, Science Fiction und Fantasy, Biografien, Ratgeber, Sachbücher, Kinderbücher, Reiseliteratur, Lyrik und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Verlag Kern GmbH
Bahnhofstr.22
98693 Ilmenau
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG