VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Vienna Life Lebensversicherung AG
Pressemitteilung

Immer weniger Deutsche sorgen für das Alter vor

Eine aktuelle Studie des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) zeigt, dass die Deutschen ihre Altersvorsorge immer stärker vernachlässigen.
(PM) Bendern, 09.12.2015 - Der Trend zur Altersvorsorge stagniert nicht nur, er sinkt sogar: Einer neuen Erhebung des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands zufolge geht die Zahl derer, die monatlich etwas für das Rentenalter zur Seite legen, immer mehr zurück. Waren es im Jahr 2013 nur 32 Prozent, die nicht vorsorgten, sind es mittlerweile ganze 40 Prozent. Georg Fahrenschon, Präsident des DSGV, spricht von einer „Erosion des langfristigen Vorsorgeverhaltens“ und sieht einen der Hauptgründe vor allem in dem derzeitigen Zinsniveau, das sich seit geraumer Zeit in einem Rekordtief ohne Aussicht auf Besserung befindet. In Hinblick auf die demografische Entwicklung der Gesellschaft und der damit verbundenen gesetzlichen Rentenversorgung befürchtet er auf längere Sicht bei vielen Bundesbürgern erhebliche Lücken in der Versorgungskette.

Die Wahl der richtigen Vorsorge wird hierzulande so für viele zur Farce: Klassische Modelle können nicht mehr überzeugen, die geringen Zinsen in der Regel kaum noch die Inflationsrate decken. Die Vienna Life setzt deshalb auf Anlageprodukte des sicheren Finanzplatzes Liechtenstein. Das Fürstentum ist zwar Teil des Europäischen Wirtschaftsraumes, nicht aber der Europäischen Union und hält sich somit aus den risikoreichen politischen und wirtschaftlichen Entscheidungen der EU seit jeher heraus. So kann es seit langem mit einer stabilen Wirtschaftslage überzeugen und bietet Investoren wesentlich mehr Freiheiten.

Mit der privaten Altersvorsorge Selecta 12, einer fondsgebundenen Rentenversicherung, hat die Vienna Life zudem die Möglichkeit geschaffen, das eigene Vermögen sicher in Sachwertanlagen zu investieren. Das Portfolio kann dabei individuell aus verschiedenen Produkten renommierter Anbieter zusammengestellt werden und bietet somit vielfältige Möglichkeiten der Diversifikation. So stehen Anlegern beispielsweise als besonders krisensicher geltende Edelmetallfonds zur Verfügung. Auch die Vertragsgestaltung verfügt bei der Vienna Life über verschiedene Optionen: Selecta 12 kann mit einem Einmalbetrag oder mit regelmäßigen monatlichen Einzahlungen angelegt werden. Die Auszahlung der Einlagen kann ebenfalls flexibel als Einmalauszahlung oder als monatliche Rente erfolgen. Zudem gewährt die Vienna Life auch Zuzahlungen und Entnahmen in bestimmter Höhe und lässt bei regelmäßiger Einzahlung dynamische Anpassungen von 1 – 10 Prozent pro Jahr zu.

Weitere aktuelle Informationen gibt es unter: www.viennalife.eu
Besuchen Sie Vienna Life auch auf YouTube www.youtube.com/channel/UCBljDlc_Uhy8wdZvYB2pd_Q.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Vienna Life Lebensversicherung AG
Herr Mag. Hannes Fahrnberger
Industriestrasse 2
9487 Bendern
+423-235-0660
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VIENNA-LIFE

Die Vienna-Life Lebensversicherung AG Vienna Insurance Group (VIG) bietet ihren Kunden Lösungen für individuellen Vermögensaufbau und private Altersvorsorge. Vielseitigkeit und Flexibilität zeichnen die Vienna-Life und ihre ...
PRESSEFACH
Vienna Life Lebensversicherung AG
Industriestrasse 2
9487 Bendern
Liechtenstein
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG