VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Swiss Harmony International GmbH
Pressemitteilung

Im Test: Funktionsweise von Swiss Harmony-Produkten

Der renommierte Bioplasmatiker Olaf Baumunk hat Harmonisierungs-Produkte von Swiss Harmony einem Prüfstand unterzogen. Fazit: Diese sind bionergetisch sehr wertvoll.
(PM) Grellingen, 18.07.2016 - Die Produkte von Swiss Harmony dienen der Entstörung von Mobilfunkstrahlen. Aber wie genau wirken diese Produkte auf den menschlichen Organismus? Welche biologischen Abläufe entstehen beim Einsatz? Diesen Fragen ging Olaf Baumunk nach, Bioplasmatiker und Leiter des Instituts für Resonanzphänomene in Süddeutschland. Die wichtigsten Ergebnisse fasst Swiss Harmony an dieser Stelle zusammen.

Auf die richtige Messmethode kommt es an

Zum Testen der Produkte wendete Olaf Baumunk den Aschoff Reiz-Test an. Hierbei handelt es sich um den bisher einzigen bioelektronischen Test, der ein deutsches Bundespatent bekommen hat. Detaillierte Informationen zu dieser Messmethode und zu jedem einzelnen getesteten Produkt, sowie alle Testberichte zum Herunterladen stellt Swiss Harmony unter ow.ly/9glB301MN73 zur Verfügung.

Da Harmonisierungen nicht im dreidimensionalen Raum, sondern im Informationsfeld stattfinden, ist das Überprüfen der Wirkung recht kompliziert. Herkömmliche wissenschaftliche Messmethoden greifen hier nicht, da es sich um eine qualitative Veränderung der Wirklichkeit handelt. Jede herkömmliche Messmethode für hoch- und niederfrequente Strahlenfelder kann zwangsläufig nur quantitative Veränderungen anzeigen, sodass vor und nach einer Harmonisierung die gleichen Werte angezeigt werden. Um eine Harmonisierung nachweisen zu können, bedarf es deshalb spezifischer Methoden, mit denen die Auswirkungen auf das informierte Energiefeld gemessen werden. Man misst also die Folgeerscheinungen einer Harmonisierung.

Swiss Harmony-Produkte: Die Testergebnisse

Geprüft wurde die Wirkungsweise von insgesamt sechs mobilen Swiss Harmony-Produkten. Gemessen wurde der Hautwiderstandswert der jeweiligen Testperson

- ohne Strahlenbelastung
- unter Strahlenbelastung ohne Swiss Harmony-Produkt
- unter Strahlenbelastung mit Swiss Harmony-Produkt

Die Testpersonen besaßen jeweils verschiedene Ausgangssituationen (z.B. Informatikstudent mit generell höherem Hautwiderstandswert; Person mit akzeptablen Werten; verschiedene Altersstufen). Je höher der Hautwiderstandswert, desto schlechter der bioenergetische Zustand eines Menschen.

Bei allen getesteten Produkten kam man zu folgendem Ergebnis: Sie erzeugen ein gesundes Energiefeld, das den schädlichen Einfluss elektromagnetischer Energiefelder und anderer pathogener Felder völlig neutralisiert. Das Fazit von Olaf Baumunk: Swiss Harmony Produkte sind bioenergetisch sehr wertvoll. Wer sie dauerhaft anwendet, sorgt gar für eine Gesamtstabilisierung des eigenen bioenergetischen Zustandes. Der BioArmreif (ow.ly/6VFM3027baX) schnitt dabei als das am besten wirksame Produkt von Swiss Harmony ab: er sei bioenergetisch extrem wertvoll, so das Urteil von Olaf Baumunk.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Swiss Harmony International GmbH
Herr Richard Neubersch
Baselstrasse 10
4203 Grellingen
+41-800-7243315
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SWISS HARMONY INTERNATIONAL GMBH

Die Firma Swiss Harmony wurde 2010 von Richard Neubersch gegründet. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen spezialisiert, die Umweltbelastungen wie Elektrosmog und ...
PRESSEFACH
Swiss Harmony International GmbH
Baselstrasse 10
4203 Grellingen
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG