VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-COM Beratungsgesellschaft für strategische Kommunikation GmbH
Pressemitteilung

IT: Zu viel Zeit wird mit Routinetätigkeiten vergeudet

IT-Abteilungen vergeuden zu viel Zeit mit der Erledigung einfacher Routineaufgaben. Das ist nicht nur teuer, sondern auch frustrierend für die Mitarbeiter und den CIO, sagt Managed-Services-Anbieter IPsoft.
(PM) Frankfurt am Main, 24.05.2012 - IT-Innovation in Unternehmen kommt zu kurz, weil IT-Mitarbeiter zu sehr damit beschäftigt sind, einfachste Routineaufgaben zu erledigen: "Viele qualifizierte IT-Mitarbeiter sind mehr als 40 Prozent ihrer Zeit pro Woche mit trivialen und immer wiederkehrenden Betriebsaufgaben beschäftigt", kommentiert Rudolf Kergaßner, Managing Director von IPsoft Deutschland in Frankfurt. "Eigentlich ist das betriebswirtschaftlich ein unglaublicher Irrweg."

Die geringe Effizienz dieses Vorgehens wird noch durch die hohe Fehlerrate der manuellen Tätigkeit verstärkt, was weitere Kosten erzeugt und die Qualität leiden lässt. "Ineffizienz und hohe Administrationskosten sind aber noch die geringsten Probleme", warnt Kergaßner. "Viel schlimmer ist, dass die stumpfsinnigen Arbeiten qualifizierte IT-Fachleute am Ende demoralisieren und zu inneren Kündigungen führen. Viele fühlen sich nicht ausreichend gefordert, verlieren vielleicht den proaktiven Antrieb oder, noch schlimmer, betrachten ihre Tätigkeit als perspektivlos." Bei chronischer Unterbesetzung in IT-Abteilungen und der äußerst schwierigen Personalsuche in Deutschland kann diese Entwicklung fatal sein.

Dabei gibt es Lösungen am Markt, die bestehende Routinetätigkeiten automatisieren. "Expertensystem-basierte Systeme arbeiten extrem zuverlässig und können bis zu 60 Prozent der Störfälle und Veränderungen automatisiert beheben beziehungsweise durchführen. Das entlastet IT-Mitarbeiter ganz erheblich", so Kergaßner. So werden mehr Freiräume für qualifizierte Mitarbeiter geschaffen: weg von der Routine, hin zur Expertentätigkeit. Es bleibt mehr Zeit für die Weiterentwicklung der IT in Richtung "Business-Unterstützung", die Realisierung neuer Business-Projekte und strategische Aufgaben für die Unterstützung von Unternehmenszielen. "Damit kann die Wettbewerbsfähigkeit durchaus verbessert werden", so Kergaßner.
PRESSEKONTAKT
PR-COM Beratungsgesellschaft für strategische Kommunikation GmbH
Frau Sandra Hofer
Nußbaumstraße 12
80336 München
+49-89-59997800
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
IPsoft
Herr Robert De Souza
Zuständigkeitsbereich: Director of Marketing

+44-20-70705707
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IPSOFT

IPsoft ist ein global agierender Managed Services Provider. Das Dienstleistungsangebot des Unternehmens basiert auf Expertensystem-gesteuerten Automatisierungstechnologien, die zu signifikanten Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen in der IT ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-COM Beratungsgesellschaft für strategische Kommunikation GmbH
Nußbaumstraße 12
80336 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG