VOLLTEXTSUCHE
News, 27.07.2010
IT-Outsourcing
Cloud Computing als Weg zur Steigerung der Liquidität
Laut Steria Mummert Consulting gehen IT-Chefs und Finanzverantwortliche in Unternehmen immer häufiger gemeinsam auf die Suche nach Einsparmöglichkeiten. Und immer öfter werden sie beim Thema Cloud Computing fündig.
Wie die IT- und Managementberatung Steria Mummert Consulting berichtet, blieben in vielen Unternehmen am Tiefpunkt der Finanz- und Wirtschaftskrise aufgrund der schlechten Auftragslage bis zu 80 Prozent der IT-Ressourcen ungenutzt. Gleichzeitig stellen diese Überkapazitäten einen beachtlichen Kostenblock dar, den es nun trotz Wirtschaftsaufschwung abzubauen gilt. Denn die Unternehmen brauchen dringend Geld, ist doch das Eigenkapital bei vielen aufgezehrt und nach wie vor die Finanzierung über Banken schwierig. Deshalb gingen die IT-Abteilungen inzwischen verstärkt dazu über, firmeneigene IT-Infrastrukturen durch flexible Cloud Computing-Lösungen, also externe Server-, Speicher- und Netzwerkangebote, zu ersetzen.

„Hält dieser Cash-Engpass an, wird die Nachfrage nach Cloud Computing-Diensten weiter signifikant ansteigen“, so Steria Mummert Consulting. Denn die in den IT-Abteilungen der Unternehmen gebundene Liquidität ist durchaus stattlich: Laut Steria Mummert machen die Kosten für das Management und die Wartung der unternehmenseigenen IT-Landschaft im Durchschnitt in den Firmen derzeit etwa 70 Prozent des IT-Budgets aus. „Durch ein Umstellen auf On-Demand-IT, so genannte Infrastructure as a Service (IaaS), ließe sich dieser Fixkostenblock gewaltig abschmelzen“, erläutert das Beratungshaus. Zusätzliche Liquidität, die die Betriebe für neue Investitionen dringend brauchen könnten.

Abseits des Faktors Liquidität sieht Steria Mummert Consulting jedoch noch einen weiteren Aspekt, der für das Thema Cloud Computing spricht. So stärkten Unternehmen dem Bericht zufolge durch die Nutzung externer IT-Infrastrukturen nicht nur ihre Innenfinanzierungskraft, sondern gewännen auch zugleich an Flexibilität, da mit Hilfe von Cloud Computing praktisch ohne Vorwarnzeit auf plötzlich auftretende IT-Lasten reagiert werden könne. „Denkbare Anlässe sind zum Beispiel eine
großangelegte Werbekampagne oder die Einführung eines neuen Produkts, die jeweils unerwartet viele Bestellvorgänge auslösen“, so das Beratungsunternehmen. Als weiteres Anwendungsfeld nennt Steria Mummert den Ausgleich periodischer Effekte wie beispielsweise Urlaubszeiten sowie saisonaler und jahreszeitlicher Lastspitzen, wonach diese prädestiniert dafür seien, statt teure Überkapazitäten bereitzuhalten, gezielt externe Technik zu nutzen.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Projektmanagementmethoden im Vergleich
Projekte sind heute häufig so komplex und ihr Umfeld ist so dynamisch, dass die tradierten ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG