VOLLTEXTSUCHE
News, 07.11.2008
IT-Management
Compliance-Anforderungen treiben Kosten in die Höhe
Wie aus einer aktuellen Studie von Computer Associates (CA), Hersteller für IT-Management-Software, hervorgeht, ist der Aufwand für die Einhaltung gesetzlicher Richtlinien (Compliance) im letzten Jahr in nahezu der Hälfte der befragten Unternehmen angestiegen. Ein Grund hierfür ist unter anderem, dass die Compliance-Prozesse oft zu wenig automatisiert sind.
Laut einem Bericht von Computer Associates (CA) macht das Thema Compliance weltweit vielen Unternehmen schwer zu schaffen. Demnach haben sich im Jahr 2007 bei rund 45 Prozent der Unternehmen Zeitaufwand und Kosten für die Einhaltung von Compliance-Vorgaben erhöht. Dies zeigen die Ergebnisse einer von GMG Insights im Auftrag von CA durchgeführten Studie, für die 575 IT-Leiter von großen und mittelständischen Unternehmen aus Nordamerika sowie Ländern in Europa, der Asien-Pazifik-Region und Zentral- und Südamerika zu den Kosten von Compliance-Maßnahmen befragt hat.

Der Studie zufolge versucht die Mehrzahl der Befragten nach wie vor auf manuellem Wege die Einhaltung von Compliance-Vorgaben zu erreichen. So gaben mehr als drei Viertel der Unternehmen an, dass ihre IT-Compliance-Kontrollen angefangen von der Durchführung und dem Test bis hin zum Monitoring und Reporting im besten Fall aus einer Kombination automatisierter und manueller Prozesse bestehen. Zudem bekannten mehr als zwei von drei Befragten, Informationen über den Status ihrer IT-Compliance-Kontrollen in verschiedenen Kalkulationstabellen und oft in unterschiedlichen Unternehmensbereichen vorzuhalten. Dabei sei das Fehlen einer zentralen Kontrolle in einer zunehmend regulierten Umgebung „die Garantie für schwindelerregende Ausgaben“.

„Die Studie bestätigt die Erfahrung unserer Kunden, dass die Einhaltung von Compliance-Vorgaben noch immer eine große Herausforderung darstellt – sowohl bei den Kosten als auch in ihrer Wirkung auf die Geschäftsprozesse. Mit jeder Richtlinienveränderung oder -Ergänzung nimmt dieses Problem zu“, erklärt Thomas Leitner, Geschäftsführer CA Deutschland. Deshalb seien die Automatisierung von Compliance-Prozessen und die Zentralisierung der Kontrollen grundlegende Voraussetzungen dafür, dass Unternehmen ihre Compliance-Prozesse effizient gestalten können.

Quelle: Computer Associates (CA)

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG