VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
alma mater GmbH
Pressemitteilung

IT-Fachkräfte: Überdurchschnittliche Einstiegsgehälter in fast allen Branchen

(PM) Stuttgart, 13.09.2010 - Die Hälfte der Hochschulabsolventen in IT- Funktionen verdienen jährlich 40.000 Euro brutto. Nur Akademiker in Forschung und Entwicklung starten mit einem höheren Einkommen. Nur wenig Einfluss auf die IT-Gehälter hat die Art des Abschlusses. Vielmehr richten sich die Vergütungen nach der Unternehmensgröße. Das ergab die Detailanalyse der alma mater Gehaltsstudie 2010, an der fast 1.000 Unternehmen teilnahmen.

EDV-Branche vergütet unterdurchschnittlich, Versorgungsunternehmen am besten

Obwohl im Jahresvergleich die durchschnittlichen Einstiegsgehälter in Versorgungsunternehmen sanken, entlohnen Zulieferer von Öl, Gas, Wasser und Strom akademische Berufseinsteiger durchschnittlich mit 41.722 €. An zweiter Stelle liegen die IT-Gehälter bei Unternehmen aus der Finanzbranche. Die Vergütungen für IT-Positionen in der EDV-Branche liegen überraschenderweise mit 38.700 € unter dem allgemeinen Durchschnittsgehalt von 39.339 €. Am niedrigsten sind die IT-Gehälter in der Medien-Branche (35.330 €), in der Zeitarbeitsbranche (37.000 €) und im Handel (37.385 €).

Bachelor und Master holen auf

In den ersten Jahren verdient die Hälfte der Bachelor-Absolventen in IT-Funktionen zwischen 35.000 € und 40.000 €. Durchschnittlich sind das 38.000 €. Berufseinsteiger mit Master oder Diplom im gleichen Funktionsbereich erhalten jeweils lediglich 2.000 € brutto mehr im Jahr. Überraschenderweise hat also nicht nur der Bachelor hinsichtlich der Einstiegsgehälter im IT-Bereich aufgeholt, sondern auch der Master. Absolventen mit Master und Diplom verdienen zudem statistisch gesehen gleich viel: 50 Prozent der Absolventen erhalten zwischen 36.000 € und 42.000 €. Das Durchschnittsgehalt beider Abschlüsse beträgt 40.000 €.

Knapp 30 Prozent höhere Bruttogehälter in Konzernen

Je höher die Anzahl der Mitarbeiter, desto höher das Einkommen. Dies gilt auch für die Gehälter von Berufseinsteigern in IT-Funktionen. Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern bezahlen gut 32.141 € brutto im Jahr, was eine Abweichung von - 17,5 Prozent zum allgemeinen Mittelwert bedeutet. Als überdurchschnittlich sind die Einstiegsgehälter im Gegensatz zu anderen Funktionen schon bei einer Mitarbeiterzahl von 100-999 zu werten (+ 2,38 Prozent ). In Unternehmen mit mehr als 5.000 Mitarbeitern verdienen Hochschulabsolventen in IT-Positionen sogar 41.965 €. Das ist nicht nur ein Gehaltsunterschied von 7,72 Prozent im Vergleich zum Mittelwert, sondern auch einer von gut 30 Prozent im Vergleich zu Kleinstunternehmen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
alma mater GmbH
Frau Sabrina Schmalisch
Zuständigkeitsbereich: Unternehmenskommunikation / Online-marketing
Friedrichstr. 14
70174 Stuttgart
+49-711-2296060
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
alma mater GmbH
Herr Jürgen Bühler
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Friedrichstr. 14
70174 Stuttgart
+49-711-2296060
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE GEHALTSSTUDIE

In der Zeit vom November 2009 bis zum 15. Februar 2010 lud die Personalvermittlung alma mater deutschlandweit 5.000 Personalansprechpartner zur Teilnahme an ihrer Erhebung ein. Diese wurden gebeten, Auskunft über die Verdienstmöglichkeiten ...
ZUM AUTOR
ÜBER ALMA MATER GMBH

Über alma mater: alma mater ist ein Personalvermittlung und Karriereberatung für akademische Nachwuchskräfte. Zu den Bewerberkunden zählen Studenten, Absolventen mit oder ohne Berufserfahrung sowie Young Professionals. Im Auftrag ...
PRESSEFACH
alma mater GmbH
Friedrichstraße 23b
70174 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG