VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Pressemitteilung

IP-Telefone ermöglichen Rückwärtssuche in Telefonbuch-Daten

(PM) Frankfurt am Main, 15.09.2011 - Nutzern von IP-Telefonen steht ab sofort eine neue, komfortable Funktion zur Verfügung: Sie können direkt über das Telefon-Display den zugehörigen Teilnehmer zu einer Rufnummer erkennen. Ebenso besteht die Möglichkeit, gezielt nach Telefonbuch-Einträgen zu suchen und die gefundenen Teilnehmer unmittelbar anzurufen. Möglich macht dies eine Kooperation zwischen dem TVG Verlag, Herausgeber von Das Telefonbuch Deutschland, und systel, Lieferant von IP-Telefon-Systemen. Denn systel ermöglicht jetzt den Zugriff auf Das Telefonbuch für IP-Telefone der Hersteller Alcatel-Lucent und Siemens.

Die systel GmbH ist auf Telekommunikations-Lösungen für Unternehmen spezialisiert und ist zudem offizieller Partner des Herstellers Alcatel-Lucent. Die Experten von systel sorgen für eine reibungslos funktionierende TK-Infrastruktur bei jedem Kunden und passen sie an die individuellen Gegebenheiten vor Ort an. Ab sofort profitieren systel-Kunden von einer neuen Kooperation: Über die IP-Endgeräte von systel ist es möglich auf circa 30 Millionen offizielle Einträge aus dem Verzeichnis Das Telefonbuch Deutschland zu zugreifen. Über eine Schnittstelle können Nutzer von verschiedenen IP-Telefonen der Hersteller Alcatel-Lucent sowie Siemens direkt im Display ihres Telefons nach Telefonbuch-Einträgen recherchieren*. Besonders praktisch ist dabei die Rückwärtssuche: Damit sucht die Telefonbuch-Software übermittelte Rufnummern von ankommenden Anrufen automatisch im Telefonbuch und zeigt die gefundenen Informationen in einem Popup-Fenster auf dem Display an. Die Anrufe in Abwesenheit werden zudem protokolliert.

Wer sich für ein IP-Telefone mit Telefonbuch-Schnittstelle entscheidet, hat das deutschlandweite Verzeichnis automatisch in seinem Menü auf dem Display und kann es per Telefontaste anwählen. Nadine Laertz, Produktmanagerin beim TVG Verlag, sieht deutliche Vorteile beim Einsatz der Software: „Der Nutzer kann jetzt direkt über das Festnetz-Telefon nach Telefonbuch-Einträgen suchen. Er ist dabei also gar nicht mehr auf seinen Computer angewiesen.“

Die Einbindung von Das Telefonbuch kann auf den IP-Telefonen von systel zunächst 45 Tage lang kostenlos getestet werden. Der Service an sich ist bereits ab 100 € pro Jahr erhältlich. Detaillierte Informationen zu den Leistungen von systel sind auf www.sys-tel.de zu finden. Auf www.telefoncd.de informiert der TVG Verlag über alle Angebote rund um das Verzeichnis Das Telefonbuch.

*Das Telefonbuch ist für folgende IP-Geräte geeignet: Alcatel-Lucent : IP-Endgeräte 4028 / 4038 / 4068, Octophone 140 / 150 / 160, der Systeme Omni PCX Enterprise und Omni PCX Offic Siemens: IP Endgeräte OpenStage 60/80
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Agentur Xpand21 GbR
Herr Michael Huhndorf
Kiebitzhof 9
22089 Hamburg
+49-40-325 0917 14
E-Mail senden
PRESSEKONTAKT
TVG Verlag GmbH & Co. KG
Frau Nadine Laertz
Wiesenhüttenstraße 18
60329 Frankfurt
+49-69-2 57 86-46 47
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER TVG VERLAG

Als einer der bedeutenden Telefonbuchverlage in Deutschland ist der TVG Verlag vertraut mit der Aufbereitung, Nutzung und Weiterverarbeitung von großen Datenvolumina. Neben gedruckten Telefonbüchern und Onlineverzeichnissen vertreibt der ...
ZUM AUTOR
ÜBER SYSTEL

Die systel GmbH ist ein Spezialist für Kommunikationslösungen mit Hauptsitz in Schönaich, Baden-Württemberg. Bei systel kreist alles um die Kommunikation: Zu den Leistungen gehören Verkauf, Installation und Wartung von ...
PRESSEFACH
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Alter Teichweg 9M
22081 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG