VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
TEMA AG
Pressemitteilung

IMTS 2016 in Chicago endet mit neuem Ausstellerrekord

Die IMTS (International Manufacturing Technology Show), die vom 12. bis 17. September im McCormick Place in Chicago stattfand, hatte 115.612 Besucher und stellte mit 2.407 Ausstellern einen neuen Ausstellerrekord auf.
(PM) McLean, Virginia , 07.10.2016 - "Die IMTS ist nicht nur in der Größe gewachsen, sondern auch was die Bandbreite angeht", erklärte Peter R. Eelman, Vice President Exhibitions & Business Development bei der AMT (Association For Manufacturing Technology), Organisator der IMTS. "Und es gibt immer mehr wichtige Gründe, warum Menschen die IMTS besuchen: um neue Technologien zu erforschen, um sich über Anbieter zu informieren, um Lösungen zu finden oder die führenden Unternehmen in der Fertigungsindustrie zu kontaktieren. Es gibt einfach keinen Ersatz für einen Besuch der IMTS."

Im Fokus der IMTS 2016 standen additive Fertigung, Robotik und Automatisierung und – mit wachsender Bedeutung – das Thema Digitalisierung.

Das Emerging Technology Center (ETC) der AMT

Ein Highlight zukunftsweisender Technologie auf der IMTS 2016 war die ETC-Ausstellung. Das AMIE (Additive Manufacturing Integrated Energy) Projekt aus dem Department of Energy (DOE) Oak Ridge National Laboratory (ORNL) zeigte ein 3D-gedrucktes Haus und ein 3D-gedrucktes Nutzfahrzeug. Beide wurden auf der für große additive Fertigung ausgelegten Fertigungsdemonstrationsanlage des DOE am ORNL aus kohlefaserverstärktem ABS-Kunststoff-Verbundmaterial hergestellt.

Außerdem war im ETC der "additive bionische Mensch" zu sehen, mit 3D-gedruckten medizinischen Implantaten, hergestellt mit Laser-Sinter-Technologie von EOS North America. EOS präsentierte ein Schädelimplantat, ein Luftröhrenimplantat, ein Zahnimplantat, eine Beinprothese und Gelenke für das ETC.

IMTS Ride Experience

Die IMTS Ride Experience zeigte "Olli", ein selbstfahrendes Elektrofahrzeug, das geschickt zwischen den Stützpfeilern der Ausstellungshalle navigierte. Ausgestattet mit IBM Watson Internet of Things (IoT)Technologie steht Olli für mehr als nur intelligentes Fahren und Unterhaltung. Olli zeigt, wie grundlegend Direct Digital Manufacturing (DDM) und 3D-Druck die Produktion verändern und eine Zukunft schaffen, in der Produktentwicklungszeiten deutlich reduziert werden.

"Dieses Fahrzeug wird einen großen Einfluss sowohl auf die Verkehrsbranche als auch die Fertigungsindustrie haben", sagte Local Motors CEO Jay Rogers. "Die Art und Weise, wie wir dieses Fahrzeug bauen, wird die Art ändern, wie Menschen über die Fahrzeugproduktion und Fertigung denken."

Konferenzen rege genutzt

Gut besucht warem mit 2.296 Teilnehmern auch die Konferenzen der IMTS. Es gab 159 Sessions, mit mehr als 151 Stunden Programm.

"Das aktuellste Thema, das zeigte allein schon die Teilnahme, war Additive Manufacturing", resümierte Bill Herman, Director für International Exhibitions and Sponsorship bei AMT.

Zu den Kongress-Event gehörten außerdem die IMTS 2016 Conference, Additive Manufacturing, der EOS North American User Day, Fluid Power, Industrial Laser, der Integrated Industries Global Automation & Manufacturing Summit, OPC Foundation und TRAM Aerospace.

Veranstaltungen der HANNOVER MESSE immer beliebter

"Die fünf Veranstaltungen ‚powered by‘HANNOVER MESSE, die parallel zur IMTS 2016 stattfanden, waren ein Besucher-Hit", sagte Larry Turner, President / CEO von Hannover Fairs USA. "Von allen fünf Shows haben wir die Rückmeldung der Teilnehmer, dass sie unsere Veranstaltungen besuchen, um Tipps für digitale Fertigung zu bekommen, Lösungen für das Industrial Internet of Things zu finden und um die wichtigsten Unternehmen und Vordenker in den Bereichen Industrial Automation, Motion Drive, Fluidtechnik, Oberflächenbehandlung, Air & Vakuumtechnik und Industrial Supply zu treffen."

Die Aussteller berichteten, dass ihre Erwartungen an neue Geschäfte durch qualifizierte Einkäufer, die in den fünf Shows nach Quellen für neue Produkte und Technologien suchen, übertroffen wurden. "Wir haben unsere Ausstellungsfläche dieses Jahr mehr als verdoppelt und planen, dass wir unsere Präsenz in zwei Jahren auf der IMTS 2018 weiter ausweiten", sagte Turner.

Persönliche Erfahrung lässt sich nicht ersetzen

Ob sie einen Tag oder sechs Tage auf der Messe waren, die Besucher der IMTS waren inspiriert durch neue Technologien, dankbar, dass sie ungeahnte Lösungen für die Herausforderungen der Fertigung finden könnten und zufrieden mit den Kontakten zu den Vertretern der Branche.

"IMTS steht für ein 'Who is Who' der Innovation. Wenn Sie über eine Anwendung träumen, die IMTS 2016 präsentiert die Produkte, Verfahren und Technologien, die diese zu Leben erwecken", verspricht Peter Eelman von AMT.

Erste Termine für die IMTS 2018

Die IMTS 2018 findet vom 10.-15. September 2018 im McCormick Place in Chicago statt. Formulare zur Reservierung von Ausstellungsfläche gibt es unter IMTS.com/apply. Der 12. Oktober 2016 ist die Deadline, um bei der ersten Platzzuteilung aufgenommen zu werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
TEMA AG
Herr Hermann Josef Pilgram
Aachener-und-Münchener-Allee 9
52074 Aachen
+49-241-88970-610
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IMTS – INTERNATIONAL MANUFACTURING TECHNOLOGY SHOW

Die IMTS – International Manufacturing Technology Show, ist die größte Messe für Produktionstechnik in den USA und mit bisher 30 Veranstaltungen auch die mit der längsten Historie. Sie findet alle zwei Jahre im McCormick Place in ...
ZUM AUTOR
ÜBER AMT – THE ASSOCIATION FOR MANUFACTURING TECHNOLOGY

AMT – The Association For Manufacturing Technology vertritt und fördert die Fertigungstechnik und deren Unternehmen in den USA. Mitglieder sind Entwickler, Hersteller, Händler und Dienstleister in dieser sich kontinuierlich ...
PRESSEFACH
TEMA AG
Aachener-und-Münchener-Allee 9
52074 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG