VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IMBEMA Consult GmbH
Pressemitteilung

IMBEMA Consult GmbH Unternehmensberatung, Urkunden f. Unternehmen aus der Region Bamberg/Forchheim – Mittelstandspreis.com, Teil 1

(PM) Burgkunstadt, 20.10.2009 - Es war ein freudiger Anlass, zu dem 11 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Oberfranken am Abend des 29.06.2009 in das Schulungszentrum der IHK in Bamberg in die Ohmstraße 15 eingeladen wurden. Sie alle haben die Jurystufe beim Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ erreicht, den die Oskar-Patzelt-Stiftung in diesem Jahr zum 15. Mal auslobt. Weitere Informationen zur Stiftung und zum Wettbewerb finden Sie im Internet unter www.mittelstandspreis.com.

Die IHK Geschäftsstelle Bamberg, mit ihrem Leiter, Herrn Peter Belina, bot als Gastgeber der Veranstaltung einen feierlichen Rahmen.

Der Oberbürgermeister der Universitätsstadt Bamberg, Herr Andreas Starke, betonte in seinen Grußworten, wie wichtig der Mittelstand für Bamberg sei. In seiner Amtszeit habe sich die Stadtverwaltung immer mehr zum Dienstleistungszentrum für Bürger und vor allem auch für Unternehmen entwickelt. Die Stadt Bamberg sorgt durch ihre umfangreichen Bemühungen für eine attraktive Stadtgestaltung. Damit soll es Unternehmen erleichtert werden, qualifizierte Mitarbeiter und Spezialisten für Oberfranken zu begeistern. Die Stadt Bamberg hat erkannt, wie wichtig es ist, den Familien einen attraktiven, liebens- und lebenswerten Lebensraum zu schaffen. Mit dem neuen Hallenbad sollen attraktive Freizeitmöglichkeiten ermöglicht werden. Verkaufsoffene Sonntage, vergünstigte Parkmöglichkeiten und attraktive Einkaufsmöglichkeiten erhöhen ebenfalls die Lebensqualität der Stadt. Auch für die schulische Ausbildung hat Bamberg hervorragende Voraussetzungen geschaffen.

Herr Direktor Konrad Gottschall beschrieb in kurzen Worten die Möglichkeiten der Sparkasse Bamberg für den Mittelstand als stabilen Partner für die Unternehmen der Region. Er betonte auch, wie sinnvoll das Kriterium „soziales Engagement“ im Rahmen des Wettbewerbs sei, da viele notwendige und sinnvolle Projekte erst dank der Unterstützung durch den Mittelstand möglich werden. Auch die Sparkasse Bamberg ermöglicht durch eine gezielte Förderpolitik zahlreiche Projekte in der Region.

Im Rahmen des Wettbewerbs wurden die teilnehmenden Unternehmen auch zu den größten Herausforderungen der Zukunft befragt. Die Schwerpunkte bilden hierbei die Finanzierung und Liquidität für Wachstum sowie die Gewinnung von hervorragenden Mitarbeitern und die Aus- und Weiterbildung.

Aus diesem Grund wurden speziell zu diesen Themen bewährte Referenten aus dem Netzwerk der IMBEMA Consult GmbH Unternehmensberatung für Vorträge gewonnen. So führte Herr Stefan Fritz die Vorteile von Mitarbeiterbeteiligungsmodellen als alternative Finanzierungsform auf, die auch noch als Motivationsinstrument und zur Bindung der Mitarbeiter genutzt werden kann.

Herr Volker Traumann von der Don Bosco Stiftung stellte die Möglichkeiten des Hochseilgartens und des Zirkuszeltes (Zirkus Don Giovanni) als Trainingsfeld für Management und Teambildung vor. Viele Unternehmen, wie die Siemens AG, haben den Wert dieser Form der Persönlichkeitsentwicklung erkannt und nutzen die Möglichkeiten intensiv.

Der ehemalige Bundesliga-Schachspieler (Bamberg 1982 – 1987), Herr Reinhold Seppeur, der im Pokalendspiel einmal den Exweltmeister Boris Spasski besiegte, führte anhand einiger praktischer Übungen seine Spezialität „Beschleunigtes Lernen“ vor. Zu seinen Angeboten zählen Speedreading (Verdopplung der Lesegeschwindigkeit bei gleichem Verständnis), Gedächtnistraining (für Namen, Prüfungen, Arbeitstexte, Gesetze und Richtlinien, …) und 10-Fingerschreiben, das nach den neuesten Erkenntnissen der Gehirnforschung in 5-6 Stunden erlernt werden kann.

Herr Robert Knitt von der IMBEMA Consult GmbH Unternehmensberatung, der ehrenamtlichen Servicestelle der Oskar-Patzelt-Stiftung für Franken, überreichte anschließend die Urkunden als Zeichen der Wertschätzung für die Erfolge und Leistungen der anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer. Die IMBEMA Consult GmbH Unternehmensberatung bietet Ideen und Lösungen für den Mittelstand und verfügt über ein umfangreiches Netzwerk von Kooperationspartnern wie Rechtsanwälten, Steuerberatern, Spezialisten, Praktikern, Wissenschaftlern und viele mehr. Aufgrund ganzheitlicher Analysen werden individuelle Konzepte (Maßanfertigung) für die Unternehmen entwickelt. Eine erfahrene Umsetzungsbegleitung vor Ort führt zu messbaren Erfolgen (Erfolgscontrolling). Das spart Zeit und Geld.

Dies ist der erste Teil dieser Pressemitteilung. Den zweiten Teil finden Sie, wenn Sie nach "IMBEMA Consult GmbH Unternehmensberatung" suchen.

Burgkunstadt, den 12.10.2009
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
IMBEMA Consult GmbH
Robert Knitt
Jakob-May-Str. 5
96224 Burgkunstadt
+49-9572-6099477
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IMBEMA CONSULT GMBH UNTERNEHMENSBERATUNG

Die IMBEMA Consult GmbH hat sich auf eine nachhaltige und werteorientierte Unternehmensführung, angelehnt an die Ansätze der Universität St. Gallen, spezialisiert. Durch das so genannte Indirect Marketing werden die Erfolgsfaktoren ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
IMBEMA Consult GmbH
Jakob-May-Str. 5
96224 Burgkunstadt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG