VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
move elevator GmbH
Pressemitteilung

IKK Brandenburg und Berlin relauncht Webseite

Neuer Onlineauftritt für die IKK Brandenburg und Berlin: Die Krankenkasse präsentiert sich nach dem Relaunch besonders benutzerfreundlich und persönlich. Zuständig für Konzept, Layout und Umsetzung ist die Werbeagentur move:elevator.
(PM) Oberhausen, 16.09.2011 - Übersichtliches Layout, benutzerfreundliche Navigation, kurze Wege zu wichtigen Informationen und Kontaktdaten – das ist es, was Versicherte von der Webseite ihrer Krankenkasse erwarten. Und genau das bietet die Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin ihren Mitgliedern mit dem neuen Internetauftritt. move:elevator hat für die Krankenversicherung ein frisches, aufgeräumtes Informationsportal entwickelt und umgesetzt, das mit hohem Servicefaktor punktet. Der iChannel auf der Startseite setzt die neuen Imagemotive der IKK Brandenburg und Berlin in Szene und macht zugleich auf zentrale Versicherungsleistungen aufmerksam.

Mit einem Klick an wichtige Informationen

Besonders praktisch ist die Navigation des Portals, die sich vom klassischen Aufbau löst und dem Besucher die Wahl lässt, ob er sich zunächst allgemein informiert oder sich direkt über bestimmte Leistungen erkundigt. Denn das Glossar mit allen Leistungsbeschreibungen ist in den Kopfbereich der Startseite integriert und ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Detailinformationen, nur ein Klick genügt. Wer sich dagegen dafür interessiert, welchen Versicherungsschutz die IKK Brandenburg und Berlin zum Beispiel Familien oder Berufsstartern bietet, gelangt schnell und einfach über die Zielgruppenweiche ans Ziel – prominent neben dem iChannel platziert.

Barrierefrei und vernetzt

Auch die Kontaktdaten stehen auf der Startseite an zentraler Stelle. Ob telefonisch, per Mail oder doch lieber persönlich in der Filiale – egal, welchen Weg der Benutzer bevorzugt, hier findet er alle nötigen Informationen vom Servicetelefon über den Geschäftsstellenfinder bis zum Formular für Lob und Kritik. Dadurch unterstreicht die IKK Brandenburg und Berlin ihr persönliches, am Versicherten orientiertes Auftreten. Abgerundet wird der Servicecharakter der neuen Webseite durch die Integration von Social Bookmarks und das barrierefreie Webdesign. Damit die Versicherten unterwegs nicht auf den gewohnten Service verzichten müssen, launcht move:elevator in Kürze außerdem die mobile Variante des Informationsportals.

Für die Umsetzung des Relaunch hat die IKK Brandenburg und Berlin sich gezielt an move:elevator gewendet: Die Oberhausener sind Experten für Krankenkassenmarketing und arbeiten für verschiedene Innungskrankenkassen. So hat move:elevator im vergangenen Jahr bereits für die IKK classic eine Webseite gelauncht, die die Zeitschrift „Finanztest“ mit der Bestnote „Sehr gut“ in der Kategorie Nutzerfreundlichkeit auszeichnete. "Wir wollen unseren Versicherten und Interessenten eine umfassende, übersichtliche Plattform für Information, Dienstleistung und Kontakt zu ihrer IKK bieten – Nutzerfreundlichkeit steht dabei im Mittelpunkt. Die Erfahrung von move:elevator und die Referenz unserer Schwesterkasse IKK classic kam uns dabei sehr gelegen", begründet Peter Thoelldte, Marketingleiter der IKK Brandenburg und Berlin, die Wahl der beauftragten Agentur.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
move elevator GmbH
Frau Sonja Kostersitz
Zum Aquarium 6 a
46047 Oberhausen
+49-208-377 11 247
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MOVE:ELEVATOR

Die Werbeagentur move:elevator group bietet ihren Kunden das gesamte Leistungsspektrum der integrierten Kommunikation. Zum Portfolio der Agentur mit den Standorten Oberhausen und Dresden zählen Print-, Online- und Direktmarketing, PR und ...
PRESSEFACH
move elevator GmbH
Zum Aquarium 6 a
46047 Oberhausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG