VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ)
Pressemitteilung

IFIDZ-Online-Befragungen zum Thema Leadership

Das Leadership-Trend-Barometer des IFIDZ, Frankfurt, analysiert Trends und Entwicklungen im Bereich Führung im digitalen Zeitalter.
(PM) Darmstadt, 05.02.2016 - Vor welchen Herausforderungen stehen Führungskräfte im digitalen Zeitalter? Welche Hoffnungen und Wünsche, Ängste und Befürchtungen haben sie? Wie gehen sie mit gewissen Entwicklungen und Trends um – wie zum Beispiel, dass ihre jungen Mitarbeiter stärker in ihre Entscheidungen einbezogen werden möchten? Oder dass die Kommunikation im Betriebsalltag zunehmend über digitale Medien erfolgt?

Auf solche Fragen möchte das Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt am Main, „Antworten finden, die eine erste Orientierung geben“. Deshalb wird das Institut fortan unter dem Label „Leadership-Trend-Barometer“ drei Mal pro Jahr eine anonyme Online-Befragung von Führungskräften durchführen. Die Befragungen bestehen laut Aussagen von Barbara Liebermeister, der Leiterin des Instituts, „bewusst jeweils nur aus einer Frage mit mehreren Antwortmöglichkeiten“, so dass die Teilnahme nur zwei, drei Minuten dauert. Geben die Teilnehmer in dem dafür vorgesehenen Feld freiwillig ihre Mail-Adresse an, werden ihnen die Ergebnisse der Befragung nach deren Ablauf automatisch zugesandt. Ansonsten können sie sich wie alle anderen Interessierten auf der IFIDZ-Webseite über die Ergebnisse der gerade beendeten sowie früheren Befragungen informieren.

Beim ersten Leadership-Trend-Barometer lautet die gestellte Frage: „Was sind aus Ihrer Warte die größten Herausforderungen an Führungskräfte im digitalen Zeitalter?“ Von den insgesamt 11 vorgegebenen Antwortmöglichkeiten können die Teilnehmer maximal drei anklicken. Diese fließen dann in die Auswertung ein.

Ziel des Leadership-Trend-Barometers ist es laut Aussagen von Barbara Liebermeister nicht, „Erkenntnisse zu gewinnen, die wissenschaftlich fundiert und abgesichert sind“. Vielmehr sollen, wie der Name der Befragungen bereits andeutet, „Trendaussagen gewonnen werden, die eine erste Orientierung geben und als Basis für weitere Untersuchungen dienen können“.

Führungskräfte, die an der aktuellen Befragung, die bis zum 31. März läuft, teilnehmen möchten, können dies auf der IFIDZ-Webseite tun (www.ifidz.de). Dort finden sie unmittelbar auf der Startseite einen Button, der sie zu der Umfrage führt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ)
Frau Barbara Liebermeister
Hamburger Allee 26-28
60486 Frankfurt am Main
+49-69-719 130 965
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IFIDZ

Das Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ), Frankfurt am Main, erforscht die Auswirkungen des digitalen Wandels auf die Führungskultur von Unternehmen – auf der personalen und organisationalen Ebene. Außerdem ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Die PRofilBerater GmbH
Die ProfilBerater GmbH, Darmstadt, ist ein Marketing- und PR-Büro, das sich auf die Zielgruppe „Anbieter immaterieller Dienstleistungen“ spezialisiert hat. Es unterstützt vorwiegend Bildungs- und Beratungsunternehmen ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Institut für Führungskultur im digitalen Zeitalter (IFIDZ)
Hamburger Allee 26-28
60486 Frankfurt am Main
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG