VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IBS AG
Pressemitteilung

IBS:fachforum für die Elektronikindustrie / EMS / PCB am 23.09.2009 in Hamburg

Fortsetzung der erfolgreichen Veranstaltungsreihe Thema: integriertes Qualitäts-, Produktions- und Traceability-Management in der Elektronikindustrie Praxisbeispiele u.a. von Airbus, Tridonic Atco und EN ElectronicNetwork und Prehtronics
(PM) Höhr-Grenzhausen, 27.08.2009 - Die IBS AG, einer der weltweit führenden Anbieter von Softwarelösungen im Bereich CAQ/ MES/Traceability, veranstaltet am 23.09.2009 in Hamburg eine eintägige Fachveranstaltung, die speziell auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Elektronikindustrie zugeschnitten ist. Schwerpunkte sind das Qualitäts- und Produktionsmanagement sowie Rückverfolgbarkeit und Paperless Repair. Das Fachforum ist für die Teilnehmer kostenlos.

Die Unternehmen der Elektronikbranche gelten als wesentliche Schrittmacher des technischen Fortschritts. Ihre Schlüsseltechnologien prägen das Innovations- und Wachstumstempo nahezu aller Wirtschafts- und Industriezweige.
Um den Anforderungen der Branche gerecht zu werden und die Wettbewerbsfähigkeit auch in Zukunft zu gewährleisten, sind insbesondere die Produktionsprozesse unternehmensübergreifend und stetig zu optimieren.

Die IBS AG stellt der Elektronikbranche eine branchenspezifische und praxiserprobte Softwarelösung für ein durchgängiges Qualitäts-, Produktions- und Traceability-Management zur Verfügung. Sie unterstützt die Prozesse von der Qualitätsvorausplanung bis zur Produktbewährung und ermöglicht eine durchgängige Transparenz über den gesamten Produktlebenszyklus. Über Schnittstellen lässt sich das System in die vorhandene Software-Umgebung integrieren.

„Die Themen dieses Fachforums umfassen unter anderem die Feinplanung und deren Integration zum ERP, die Rüstoptimierung, die Prozesse AOI-, SMT und THT sowie den Paperless Repair Prozess, bis hin zur Testeranbindung. Die Themen Reklamations- und Eskalationsmanagement sowie die praxisorientierte Darstellung verschiedener Lösungsszenarien anhand von Kundenbeispielen runden die Veranstaltung ab. Das IBS Fachforum bietet somit eine exzellente Möglichkeit sich über aktuelle Trends und Best Practice Lösungen in der Elektronikbranche zu informieren,“ erläutert Jürgen Wolf, Leiter strategisches Marketing & Business Development bei der IBS AG.
PRESSEKONTAKT
IBS AG
Dagmar Senft
Rathausstraße 56
56203 Höhr-Grenzhausen
+49-2624-91800
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IBS AG

Die IBS AG zählt zu den führenden Anbietern von unternehmensübergreifenden Standardsoftwaresystemen und Beratungsdienstleistungen für das industrielle Qualitäts-, Produktions, Traceability- und Compliance-Management. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
IBS AG
Rathausstraße 56
56203 Höhr-Grenzhausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG