VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IBS AG
Pressemitteilung

IBS AG gewinnt PRÄZI-Gruppe als Neukunden

Spezialist für Stahlbearbeitung trifft Entscheidung zur Einführung der IBS Qualitätsmanagementsoftware ++ Prozessoptimierung und Transparenz über alle Produktionsstandorte
(PM) Höhr-Grenzhausen, 18.11.2011 - Mit der IBS Software für das Qualitätsmanagement erhält die PRÄZI-Gruppe die erforderliche Transparenz über ihre Produktionsprozesse, was einen schnellen Eingriff bei Zielabweichungen ermöglicht und Synergien zum bereits vorhandenen ERP-System (Enterprise Ressource Planning System) schafft. Die IBS Lösung verbessert das Risikomanagement der PRÄZI-Gruppe und liefert zeitnahe, aktuelle Informationen zur Produktions- als auch zur Qualitätssituation im Unternehmen. So kann zum Beispiel jederzeit auf Knopfdruck auf die Produkthistorie, bis hin zu Lieferscheininformationen zugegriffen werden.

„Mit der Einführung einer durchgängigen Qualitätsmanagementsoftware können wir zukünftig eine Vielzahl von sehr wartungs-, kostenintensiven und schwer auswertbaren „Inselsystemen“ ablösen. Neben der Zeitersparnis erhalten wir mit der Einführung des zentralen Systems am deutschen Hauptsitz in Everswinkel nun Transparenz über alle uns angeschlossenen Werke“, sagt Heiko Schulte, Leiter Qualitätsmanagement der PRÄZI-Gruppe.

Volker Schwickert, IBS Vorstand für Vertrieb und Marketing, erläutert: „Für die Präzi Gruppe war es wichtig, einen kompetenten und langfristigen Partner für die Einführung eines CAQ Systems zu gewinnen. Zusammen mit Herrn Schulte haben wir ein schlüssiges Konzept ausgearbeitet, um eine Erhöhung der Prozesssicherheit und Steigerung der Kundenzufriedenheit bei gleichzeitiger Senkung der Qualitäts- und Fehlerkosten zu erreichen.“

Unternehmensverbund der Zulieferindustrie

Derzeit sind in der PRÄZI-Gruppe rund 650 Mitarbeiter an 5 Standorten in den Ländern Deutschland, Tschechien, Ungarn und den Niederlanden beschäftigt. Hohes Qualitätsbewusstsein und die flexible Umsetzung vielfältiger Kundenanforderungen machen die PRÄZI-Gruppe zu einem anerkannten Partner zahlreicher Unternehmen, beispielsweise im Bereich

- Allgemeiner Maschinenbau
- Werkzeug-, Vorrichtungs- und Formenbau
- Werkzeugmaschinenindustrie
- Automobilindustrie
- Roboter- und Automatisierungstechnik
- Förderanlagenindustrie
- Kalksandsteinindustrie
- Landmaschinenindustrie
PRESSEKONTAKT
IBS AG
Herr Stefan Ströder
Zuständigkeitsbereich: Public Relations
Rathaustraße 56
56203 Höhr-Grenzhausen
+49-2624-9180-475
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IBS AG

Die IBS AG zählt zu den führenden Anbietern von unternehmensübergreifenden Standardsoftwaresystemen und Beratungsdienstleistungen für das industrielle Qualitäts-, Produktions, Traceability- und Compliance-Management. ...
PRESSEFACH
IBS AG
Rathausstraße 56
56203 Höhr-Grenzhausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG