VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PROFI Engineering Systems AG
Pressemitteilung

IBM Truck auf dem Campus der Hochschule Wildau

PROFI AG informierte Studenten, Kunden und Interessierte
(PM) Berlin/Wildau, 10.07.2012 - Am 12. Juni machte der IBM Truck auf dem Campus der Technischen Hochschule Wildau (FH) halt. Geladen hatte die PROFI Engineering Systems AG, langjähriger IT-Partner der Hochschule. In einem Sattelschlepper voll mit Technik präsentierten PROFI und IBM in Vorträgen und Live-Demonstrationen innovative Hardware- & Softwarelösungen. Vor Ort informierten sich den ganzen Tag über rund 100 Interessierte, darunter Studenten, Kunden der PROFI, Berufsschüler sowie Unternehmen aus dem angrenzenden Technologiepark.

Die Kombination aus Hochschulen und Mittelstand bildet den Motor für Innovation. IBM und PROFI zeigten im Truck aktuelle mittelstandsgerechte IT-Lösungen. Vorträge und die installierten Systeme zeigten Lösungen aus den Bereichen Virtualisierung, Cloud-Computing, Cluster-Computing, High Performance Computing, Lizenzmanagement, virtuelle Desktop-Lösungen und die neueste IBM-Innovation PureFlex Systems.

„Es war ein sehr gelungener Tag. Wir haben viele intensive Gespräche geführt und daraus werden sicherlich einige Projekte entstehen“, erklärt Jonas Splettstößer von der PROFI AG. Gleichzeitig präsentierte sich die PROFI AG als Arbeitgeber und stellte Stellenausschreibungen vor.

IBM hat sich strategisch für diesen Standort als einzigen Stopp des Trucks im Großraum Berlin entschieden. „Wir haben uns riesig gefreut, dass dieser sehenswerte Truck hier bei uns auf dem Campus war. Auch unsere Studenten zeigten sich sehr begeistert“, erklärt Bernd Heimer, Leiter des Hochschulrechenzentrums an der FH Wildau. Neben dem Truck veranstaltete die Hochschule eine Bewerbermesse und machte dort besonders auf den Telematik-Studiengang aufmerksam.

Die Technische Hochschule Wildau [FH] ist eine innovative, zukunftsorientierte und praxisverbundene Hochschule südlich von Berlin. Die persönliche Atmosphäre, die individuelle Betreuung durch die Lehrkräfte, die hochwertige Ausrüstung der technisch-technologischen und informationstechnischen Labore, die Computer-, Internet- und Bibliotheksarbeitsplätze bieten gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Studienverlauf und eine zielgerichtete Vorbereitung auf den späteren Berufseinstieg. Der ausgeprägte Praxisbezug in den ingenieur-, wirtschafts- und verwaltungswissenschaftlichen Studiengängen ist ein besonderes Kennzeichen der TH Wildau. Ein Augenmerk liegt auf den zukunftsweisenden Informatikstudiengängen Telematik, Wirtschaftsinformatik und Biosystemtechnik/Bioinformatik.

Weitere Informationen zur PROFI AG unter www.profi-ag.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Borgmeier Public Relations
Frau Lilian Lehr
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-601
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER PROFI ENGINEERING SYSTEMS AG

Die PROFI Engineering Systems AG ist ein mittelständisches Systemhaus mit Hauptsitz in Darmstadt. Seit mehr als 25 Jahren unterstützt der IT-Dienstleister große und mittelständische Unternehmen branchenübergreifend mit ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
PROFI Engineering Systems AG
Otto-Röhm-Straße 18
64293 Darmstadt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG