VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Praxis für Hypnose Hamburg Dr. Elmar Basse
Pressemitteilung

Hypnose gegen Eifersucht bei Dr. phil. Elmar Basse

Klinische Hypnose bei Dr. phil. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg kann ein hilfreicher Weg sein, sich von der Eifersucht zu befreien.
(PM) Hamburg, 12.05.2017 - Die Eifersucht kann Beziehungen auf eine harte Probe stellen, sagt der heilpraktische Psychotherapeut und Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg (www.eifersuechtig.org). Elmar Basse hat langjährige Erfahrungen, auch in der Arbeit mit Paaren, für die er Paartherapie und Eheberatung anbietet.
Für viele Menschen liegt der Gedanke ja nahe, dass Paarprobleme gemeinsam gelöst werden müssten, dass man infolgedessen auch gemeinsam zu einer Beratung oder Therapie gehen müsse. Dem ist jedoch nicht so, sagt der Hypnosetherapeut und Paartherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Tatsächlich kommen schon aus rein praktischen Gründen viele Menschen allein zu Therapie und Beratung: weil nämlich der Partner nicht will oder nicht kann. Das Nichtkönnen mag in zeitlichen Gründen seinen Ursprung haben oder weil eine Fernbeziehung geführt wird oder aus anderen möglichen Gründen. Gravierender ist oft das Nichtwollen: Einer von beiden mag es für sich ablehnen, einen Therapeuten aufzusuchen, weiß Elmar Basse. Es besteht dann oft die Annahme, beziehungsweise wird sie so kommuniziert, dass man mit seinen Problemen allein klarkommen müsse. Dem wäre, so der Hypnosetherapeut Elmar Basse, im jeweiligen Fall aber wohl nur dann zuzustimmen, wenn man auch die Fähigkeit dazu hätte. Wer also zeitnah seine Konflikte lösen kann, beweist damit, dass er dazu fähig ist. Nicht jedoch der, der sie immer weiter verschleppt beziehungsweise eskalieren lässt, um im Nachhinein Probleme mit dem Scheitern seiner Beziehungen zu haben und daran zu leiden.

Abgesehen davon ist es laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse aber auch so, dass es Probleme gibt, die ihren primären Urspung bei dem einen der Partner haben. Wer zum Beispiel seit vielen Jahren eifersüchtig ist, und zwar auch in wechselnden Partnerschaften, dem ist es wohl primär zuzurechnen, wenn es auch in der gegenwärtigen Partnerschaft wieder Probleme mit der Eifersucht gibt. Auch dann kann es sinnvoll und hilfreich sein, beide Partner in einer Sitzung zu haben. Denn es ist von Interesse, wie in diesem jeweiligen, individuellen Fall beide mit der Eifersucht des einen von beiden umgehen, welche Reaktionen und Umgangsweisen sich bei beiden herausgeschält haben.

Gerade bei der Eifersucht eines von beiden Partnern kann es aber zumindest ergänzend auch wichtig und hilfreich sein, in einer Einzelbehandlung sich der Eifersuchtsproblematik dieses Menschen zu widmen. Als besonders geeignetes Verfahren zur Behandlung der Eifersucht erweist sich dabei bei vielen Menschen die klinische Hypnose und Hypnosetherapie, sagt Elmar Basse aus seiner Erfahrung heraus. Denn viele Betroffene haben mit ihrem rationalen Verstand und bewussten Wollen nur wenig bis gar keinen Zugriff auf ihre Eifersuchtsproblematik. Sie erleben es vielmehr so, dass sie von der Eifersucht geradezu "überwältigt" werden, Hypnose bei Dr. phil. Elmar Basse in der Praxis für Hypnose Hamburg kann ein Weg sein, sich von der Eifersucht zu befreien.
PRESSEKONTAKT
Praxis für Hypnose Hamburg Dr. Elmar Basse
Herr Dr. Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
+49-40-33313361
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. PHIL. ELMAR BASSE - HYPNOSE HAMBURG | HEILPRAKTIKER FÜR PSYCHOTHERAPIE

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. phil. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat. In seiner Praxis für Hypnose ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Praxis für Hypnose Hamburg Dr. Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG