VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ADVERMA Advertising & Marketing GmbH
Pressemitteilung

Hopfenland Hallertau vermarktet sich in neuem Outfit

(PM) Rohrbach/Mainburg, 03.03.2011 - Jung, frisch, dynamisch, informativ – dabei gleichzeitig aber auch emotional, bodenständig und der Tradition verbunden: Das Hopfenland Hallertau, mitten im Herzen Bayerns gelegen, vermarktet sich jetzt mit einem neuen Gesicht und einem neuen Image. Dazu verholfen hat ihm im Auftrag der Touristischen Arbeitsgemeinschaft (ARGE) der Landkreise Freising, Kelheim, Landshut und Pfaffenhofen die ADVERMA Advertising & Marketing GmbH, eine in Rohrbach im Großraum zwischen München und Ingolstadt ansässige moderne Kommunikationsagentur.

Als das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet überhaupt genießt die Hallertau weltweite Bekanntheit, touristisch aber ist sie ein noch weitgehend unentdecktes „Entwicklungsland“. Das soll sich ändern, denn an Naturschönheiten, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangeboten und Gastronomie für alle Ansprüche hat die auch als Holledau bekannte Gegend viel zu bieten. Um sich in Zukunft besser zu vermarkten und mehr Touristen anzulocken als dies bisher der Fall war, erfolgte im Juni 2010 eine Ausschreibung der Tourismus-ARGE Hopfenland Hallertau für ein Gastgeberverzeichnis und einen Internetauftritt an verschiedene regionale Agenturen.

Gewünscht war ein Komplettdienstleister, der alle modernen Kommunikationskanäle aus einer Hand bedienen kann. Hier konnte ADVERMA als Multichannel-Agentur voll überzeugen und so erhielt die Rohrbacher Werbeschmiede schließlich den Auftrag, dem Hopfenland Hallertau ein komplett neues und attraktiveres Erscheinungsbild Print und Online zu geben. Die Profis von ADVERMA haben u. a. das frühere Gastgeberverzeichnis zu einem hochwertigen Gästejournal aufgewertet. Davon konnten sich die Vertreter zahlreicher Medien kürzlich bei der offiziellen Vorstellung auf dem Stadler-Hof in Großgundertshausen bei Mainburg überzeugen. Von Seiten der ARGE freute man sich dabei, mit ADVERMA genau den richtigen Partner für die Hopfenland-Kampagne gefunden zu haben.

Mit Informationen vollgepackt war die Broschüre schon immer. In seinem neuen Outfit kommt das Gästejournal auf rund 80 Seiten aber nicht mehr bieder daher, sondern jugendlich und zeitgemäß. Wie der Kelheimer Landrat Dr. Hubert Faltermeier in seinem Grußwort bei der Vorstellung des Journals erwähnte, wirbt das Hopfenland Hallertauer nunmehr bereits seit 18 Jahren – und seit fast acht Jahren in unveränderter Form – mit einer einheitlichen und alle Siegelbezirke umfassenden Broschüre. Die Zeit war also reif für das neue Gästejournal, das nicht nur auf Messen verteilt, sondern von vielen Gästen auch als Erstinformation für die Urlaubs- oder Ausflugsplanung angefordert wird. Interessierte finden darin neben einem Gastgeberverzeichnis u. a. 85 Ausflugsziele, viele Freizeittipps, ein eigenes Kapitel über Radtouren und im Umschlag auf der Rückseite eine Übersichtskarte zur Orientierung. Seinen ersten großen „Auftritt“ nach der offiziellen Präsentation wird das Gästejournal schon demnächst bei der Internationen Tourismusbörse in Berlin vom 9. bis 13. März 2011 haben.

Technisch umgesetzt wurde das neue Aushängeschild der Hallertau von ADVERMA mit Hilfe eines professionellen Redaktionssystems, so dass die Verantwortlichen der verschiedenen Landkreise im Team am neuen Journal arbeiten konnten. Herausgekommen ist eine nicht nur in Layout und Farbgebung grundlegend veränderte Informationsbroschüre. Auch auf die Bildsprache wurde viel stärker gesetzt, Überschriften wurden emotional ansprechend getextet, Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele besser hervorgehoben – nur ein paar von zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen. Kostenlos erhältlich ist die neue Broschüre bei allen Touristinformationen im Hopfenland Hallertau, bei den Landkreisen Pfaffenhofen (Telefon 08441/27258, E-Mail alice.koestler-hoesl@landratsamt-paf.de), Freising (Telefon 08161/600728, E-Mail claudia.pfrang@kreis-fs.de) und Landshut (Telefon 0871/4080, E-Mail eva.brunner@landkreis-landshut.de) sowie beim Tourismusverband im Landkreis Kelheim (Telefon 09441/207330, E-Mail stephanie.berger@tourismus-landkreis-kelheim.de).

Auch die Webseite der Tourismus-ARGE unter www.hopfenland-hallertau.de ist mittlerweile in einheitlicher Aufmachung mit dem Gästejournal neu gestaltet worden. Das erhöht den Wiedererkennungswert und stärkt die Hallertau als „Marke“. Der Webauftritt basiert auf dem Content Management System Typo3. Die ARGE kann die Seite somit selbst aktuell halten. Weitere Projekte, die unter der konzeptionellen und gestalterischen Regie von ADVERMA bereits umgesetzt wurden, sind: Broschüre, Einladung zur Auftaktveranstaltung, Plakat und Speisekarten für die Hopfenspargelwochen. Noch in der Pipeline sind: Hallertau zur Hopfenzeit (Broschüren, Plakate, Speisekarten), ein themenübergreifendes Anzeigenkonzept und ein Briefbogen für die ARGE sowie im Jahr 2012 weitere Broschüren, Plakate und Speisekarten für die Spargelwochen und die Wildwochen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ADVERMA Advertising & Marketing GmbH
Herr Manfred Hailer
Lilienstraße 17
85296 Rohrbach
+49-8442-9678-35
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ADVERMA ADVERTISING & MARKETING GMBH

ADVERMA ist im Jahre 1994 von Franz Böhm als inhabergeführte Agentur gegründet worden. Der Name des Unternehmens, das 1998 zur ADVERMA Advertising & Marketing GmbH umfirmiert hat, steht heute für eine moderne ...
PRESSEFACH
ADVERMA Advertising & Marketing GmbH
Lilienstraße 17
85296 Rohrbach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG