VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Royal Day
Pressemitteilung

Hochzeitseinladungen in Schwarz – warum nicht?

(PM) München, 26.11.2012 - Der Termin und die Location für den schönsten Tag im Leben sind fix. Als nächster Punkt in der Agenda steht die Auswahl der Hochzeitseinladungen an. Dabei entscheiden sich immer mehr Brautpaare für den bequemen Onlinekauf bei einem der zahlreichen Kartenshops. Hat man sich erst einmal auf einen Verkäufer festgelegt, werden dann bei ihm einige Muster von Hochzeitseinladungen angefordert. Die Musterpakete bestehen dabei oftmals aus Hochzeitseinladungen mit verschiedenen Farben. Immer mehr Brautpaare fügen dabei mindestens eine schwarze Einladung zu ihren Favoriten hinzu.

Der Onlineshop RoyalDay ist ein Anbieter für Hochzeitseinladungen, der den Trend für schwarze Designs wahrgenommen und sein Sortiment entsprechend angepasst hat. „Im Jahr 2010 haben wir die ersten schwarzen Hochzeitseinladungen in unseren Shop eingestellt“, erzählt Omid Rahimi, Inhaber und Gründer des Münchner Unternehmens. „Wir waren selbst überrascht, als wir schon kurze Zeit später die ersten Bestellungen mit dieser Farbkombination verbuchen konnten“, fährt Rahimi fort. Danach habe man die Auswahl der Hochzeitseinladungen angepasst, indem die Schriftrollen und die orientalischen Hochzeitskarten ständig um schwarzfarbige Alternativen ergänzt wurden. Die Nachfrage stieg seitdem kontinuierlich an, sodass sich der Unternehmer mit seinem Experiment bestätigt fühlt.

Selbstverständlich bevorzugen die zukünftigen Eheleute immer noch überwiegend die klassischen Farben wie Weiß, Creme, Gold und Silber. Lange Zeit galt man schon bereits mit Hochzeitseinladungen in Fuchsia, Lila, Grün und Blau als besonders Mutig. Zu diesen Trendfarben gesellt sich nun Schwarz hinzu. Der Aufstieg der einst trostlosen Farbe lässt sich wohl auch mit dem Wandel in unserer Gesellschaft erklären. Hier wird Schwarz neuerdings mit „modern“ in Verbindung gebracht.

Die Schriftrollen Arzo Schwarz/Gold von RoyalDay de haben sich als äußerst beliebte Hochzeitseinladungen in der neuen Trendfarbe herauskristallisiert. Sowohl Schriftrolle als auch die dazugehörige Box sind hauptsächlich in Schwarz gehalten und werden von Goldapplikationen verziert und aufgewertet. Hinzu kommen die goldfarbigen Stangen und Kordeln, die das Design der Rolle abrunden. Dunkle Hochzeitseinladungen eigenen sich außerdem besonders gut für einen Druck in Gold. RoyalDay bietet diese Schmuckfarben ohne Aufpreis in seinem Standard-Druckservice mit an. Weitere Informationen und alle Angebote an Hochzeitseinladungen des Münchner Unternehmens finden sich hier: www.royalday.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Royal Day
Herr Omid Rahimi
Schatzbogen 52
81829 München
+49-89-12766333
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ROYALDAY

Seit 2008 vertreibt RoyalDay europaweit orientalische Hochzeitskarten und königliche Schriftrollen. Bei der Herstellung werden wichtige Details noch von Menschenhand angebracht. Ein passender Druckservice wird ebenfalls angeboten. In diesem Fall ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Royal Day
Schatzbogen 52
81829 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG