VOLLTEXTSUCHE
News, 05.10.2016
Quo vadis Energiewende
Hintergrundpapier zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)
Das Öko-Institut hat ein Hintergrundpapier zur Zukunft der Energiewende und des erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG) veröffentlicht.
Wohin steuert das Energiewende und das Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG)? Die Analyse des Öko-Instituts liefert einen Ausblick.
Wohin steuert das Energiewende und das Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG)? Die Analyse des Öko-Instituts liefert einen Ausblick.
In zehn Tagen, am 14. Oktober 2016, verkünden die Übertragungsnetzbetreiber die Vergütungen zur Finanzierung der erneuerbaren Energien über das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG-Umlage) für das kommende Jahr. Zudem hat der Bundestag wesentliche Änderungen für die Ausgestaltung des EEG ab 2017 beschlossen, die in den letzten Monaten heiß diskutiert wurden. Vor diesem Hintergrund hat das Öko-Institut ein Hintergrundpapier erstellt, das die Entwicklung des EEG in den vergangenen Jahren darstellt und einen Ausblick auf die Zukunft des EEG gibt.

Das Hintergrundpapier „Zukunft Energiewende – quo vadis EEG?“ des Öko-Instituts steht Interessierten kostenlos zum Download zur Verfügung.

cs/Öko-Institut
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG