VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Kidtini GmbH
Pressemitteilung

Himmliche Träume im Babybett

(PM) Kiel, 25.04.2013 - Ein Babybett ist eine der wichtigsten Anschaffungen im Leben junger Eltern und ihres Kindes. Damit Kind gut gebettet ist, sollte man sich ruhig Zeit nehmen und sich genügend Babybetten anschauen. Kindermöbel gibt es zu genüge auf Flohmärkten oder im Möbelhaus. Desweiteren boomt der Möbelkauf über das Internet. Viele Onlineshops haben sich auf den Verkauf von Kindermöbel spezialisiert. So auch der Onlineshop family-click.com, der unter der Seite www.family-click.com/roba-Babybett:_:1012.html Babybetten verkauft. Kunden können sich online anhand von Detailfotos einen guten Überblick über das Angebot der Kidtini GmbH verschaffen. Je nach persönlichem Geschmack kann man von Babybett zu Babybett "schlendern" und das passende Bett aussuchen.

Wichtig bei Babybetten aus Holz ist die Verwendung von kindgerechten, ungiftigen Lacken. Diese dürfen natürlich auch kunterbunt sein. Ob klassisch in rosa oder hellblau oder doch eher fröhlich und neutral in grün oder gelb, ein Babybett aus Holz wirkt immer sehr stilvoll. Es ist schon deshalb einem Modell aus Plastik oder Pressspan vorzuziehen, aber auch weil es eine wesentlich längere Haltbarkeit aufweist. In einem robusten Babybett aus Holz kann der Schatz als Kleinkind den ersten Purzelbaum schlagen oder fröhlich rumhopsen. Man wird sich noch oft darüber freuen, ein pflegeleichtes Produkt und gute Qualität gewählt zu haben. Egal ob modern und puristisch oder romantisch verspielt - das passende Babybett ist die Krönung eines jeden Baby- und Kinderzimmers. Passend in Szene gesetzt ist das Bett der Einrichtungsgegenstand schlechthin.

Es gibt verschiedene Arten von Betten, einige der angebotenen Bettmodelle wachsen mit. So sind sie nicht nur im zarten Säuglingsalter einsetzbar, sondern lassen sich im Kleinkindalter und Kindesalter passend zur jeweiligen Größe des Kindes ohne viel Aufwand umbauen. Wenn man sich für ein umbaubares und mitwachsendes Modell entscheidet, dann lohnt es sich doppelt und dreifach auf Qualität Wert zu legen. Groß wird der Stolz des Lieblings sein, wenn das Bettchen endlich vom elterlichen Schlafzimmer ins eigene Kinderzimmer umzieht. Wie groß werden die Kinderaugen strahlen, wenn endlich der Tag gekommen ist an dem das seitliche Gitter, dass das Baby vor dem Rausfallen geschützt hat, abmontiert wird. Dies zeigt, dass das Kind groß geworden ist.

Damit das Kind dann tatsächlich nicht aus dem Bett fällt, kann zur Sicherheit übrigens noch ein Seitenteil in Form eines einfachen Bretts montiert werden. Dieses ist dann etwas kürzer, als das Babybett selbst. Auf diese Weise kann das Kind nicht aus dem Bett fallen, hat aber dennoch die Möglichkeit, selber aus dem Bett zu klettern, wenn es auf z. B. auf die Toilette oder doch noch mal ins elterliche Bett muss.

Man sollte sich Zeit bei der Suche nach dem perfekten Bett lassen, denn es kann eine Investition für Generationen sein und sollte sorgfältig ausgewählt werden. Die Kinder werden es irgendwann danken und sich sicher sehr über beispielsweise ein rosa Prinzessinnenkutschenbett oder ein blaues Piratenschiffbett freuen. So lässt es sich auch tagsüber in fremde Welten und Abenteuer träumen.
PRESSEKONTAKT
Kidtini GmbH
Christina Herpich
Kiefernweg 11
96271 Grub am Forst
+49-9562-404322
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KIDTINI GMBH

Die Kidtini GmbH hat mit Ihrem Onlineshop eine ideale Plattform für Eltern und werdende Eltern geschaffen. Die Möbel sind kindergerecht und aus robusten Holz, somit für eine lange Lebensdauer geschaffen. Von einzelnen Kommoden und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Kidtini GmbH
Kiefernweg 11
96271 Grub am Forst
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG