VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Aon Hewitt
Pressemitteilung

Hewitt-Studie: Wie sicher ist die betriebliche Rente?

Hewitt führt „Global Pension Risk Survey 2009“ durch Einfluss der Wirtschaftskrise auf die betriebliche Rente
(PM) Wiesbaden , 16.09.2009 - Als Folge der Wirtschaftskrise sind die Ausfinanzierungsgrade globaler Pensionspläne teilweise stark gesunken. Doch in welchem Maße wirkt sich die Kreditklemme wirklich auf die betriebliche Altersvorsorge aus? Welche Veränderungen werden sich im Hinblick auf die Rente ergeben? Welche Risiken müssen Unternehmen aufgrund der schwierigen Geschäftsentwicklung im Hinblick auf die betriebliche Rente tragen? Vor diesem Hintergrund untersucht die Personalmanagement-Beratung Hewitt Associates im Rahmen der „Global Pension Risk Survey 2009“ erneut die Einstellung internationaler Konzerne zu Pensionsrisiken und wie sich die Einstellung gegenüber früheren Jahren geändert hat.

Die aktuellen Antworten der Umfrage werden zum Jahresende ausgewertet und veröffentlicht. Sämtliche Teilnehmer der Studie erhalten einen kostenfreien Ergebnisbericht. Die Ergebnisse geben einen umfassenden und aktuellen Einblick in die globale Pensionslandschaft und können genutzt werden, um die eigenen Pensionsrisiken mit denen anderer Marktteilnehmer zu vergleichen und optimal zu justieren. Interessierte Unternehmen gelangen hier zum Fragebogen: www.myhewittsurvey.com/survey/GPRSurvey

Die Ergebnisse der in den Jahren 2006 und 2008 durchgeführten Umfragen befinden sich im Bereich Global Pension Risk auf der Hewitt homepage unter www.hewitt.com/globalriskservices.

Für Fragen und Anregungen oder eine Zusendung des Fragebogens per Post stehen wir Ihnen telefonisch unter 089 88987-116 oder per
E-Mail: stephen.finley@hewitt.com gerne zur Verfügung.
PRESSEKONTAKT
Aon Hewitt
Frau Nina Südfeld
Radlkoferstr. 2
81373 München
+49-89-88987-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AON HEWITT

Aon Hewitt ist weltweit führend in Sachen HR-Lösungen. Das Unternehmen konzipiert, implementiert, kommuniziert und verwaltet Lösungen und Strategien in den Bereichen Human Resources, Investment Consulting, Pension Administration, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Press'n'Relations GmbH
Press´n´Relations steht für eine journalistisch orientierte Pressearbeit. Wir sorgen dafür, dass Ihre Themen zielgruppengerecht und verständlich aufbereitet werden. Und so, dass die Redaktionen sie auch verwenden können. ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Aon Hewitt
Radlkoferstr. 2
81373 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG