VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bau-Consult Hoeppner, Einzelfirma
Pressemitteilung

Herkömmliche Terrazzo-Platten in den neuen Bundesländern

(PM) Dresden, 08.12.2013 - In der neuen Bundesländern waren vorrangig drei "Farben" von Terrazzo-Platten üblich:

1. Weiß-schwarzes Mineral mit Grauzement als Bindemittel.
2. Weiß-schwarzes Mineral mit Weißzement als Bindemittel.
3. Weiß-schwarzes Mineral mit rot eingefärbtem Bindemittel (sowohl Weiß- als auch Grauzement).

Der Schliff der Oberfläche entspricht der Rutschhemmklasse R9. Die Platten sind frostsicher und können deshalb im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden. Diese Platten gibt es noch. Die Platten sind bezüglich Biegezugfestigkeit Rutschhemmklasse, Wasseraufnahme, Schleifverschleiß und Maßhaltigkeit nach DIN geprüft.

Die Terrazzo-Platten haben einen zweischichtigen Aufbau mit den Abmessungen 30x30x3 cm. Sie sind zu 216 Stück auf Einwegpaletten verpackt. Der zweischichtige Aufbau hat sich aus wirtschaftlichen Erwägungen ergeben. In der oberen Schicht wird (der teurere) Weißzement verwendet, der Betonfarben mit eingefärbt werden kann und außerdem mineralische Stoffe in unterschiedlicher Körnung enthält, die dem Terrazzo das typische Aussehen geben.

Der Weißzement sitzt auf einer dickeren Schicht aus (grauem) Kernzement. Grauzement hat eine höhere Festigkeit als der Weißzement.

Noch mehr erfahren Interessierte: plattenlager.beepworld.de/terrazzo-ddr.htm
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Bau-Consult Hoeppner, Einzelfirma
Herr Ing. Harald Hoeppner
Jacob Winter Platz 11
01239 Dresden
+0049-351-2523660
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BAU-CONSULT HOEPPNER

Verkauf von Plattenlagern bzw. Stelzlagern für die frostsichere Verlegung von Betonwerksteinplatten, Terrazzoplatten und Granitplatten, sowie auch Pflaster und Fliesen.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Bau-Consult Hoeppner, Einzelfirma
Jacob Winter Platz 11
01239 Dresden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG